Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angeregte „Benzingespräche“ zum Saisonstart

Angeregte „Benzingespräche“ zum Saisonstart

„Motorräder raus, es ist Frühling!“ Nach diesem Motto trafen sich am Samstag rund 30 Oldtimerfans zum Saisonauftakt auf dem Pfarrhof in Glesien.

Veranstaltet wurde der Aprilausflug vom Verein zur Erhaltung alter Fahrzeuge Halle-Leipzig (www.

Glesien. eaf-online.de). 40 Motorradbegeisterte zählt der 2000 gegründete Verein. Gründungsmitglied Paul Krause ist besonders stolz auf die zwei „Quotenfrauen“ (Krause scherzend) des Vereins und auf das mit 90 Jahren älteste Mitglied Walter Schuck.     Beim ersten Saisonausritt erwarteten die Freunde der tuckernden Gefährte 50 Mitstreiter, wobei das Wetter den Chromliebhabern leider einen Strich durch die Rechnung machte. Grauer, wolkenbedeckter Himmel lockte nicht unbedingt zum frühen Aufstehen. Der harte Kern traf dennoch acht Uhr in aller Herrgottsfrüh ein, obwohl es erst um 10 Uhr los ging. Zwei Stunden blieben den harmlosen Rockern Motorräder und Oldtimer zu putzen, zu reparieren, zu betanken, andere Maschinen zu betrachten und zu bewundern. Dafür brauchte man(n) Zeit. Es gehe nicht darum, wer die Größte hat, schmunzelte die Herrenrunde. Viel entscheidender wäre der Aspekt des Alters, der Pflege und der Restaurierung des Fahrzeuges. Bis dahin störte sich noch kein Bewohner des Örtchens Glesien am Knattern und Rattern der Maschinen. „Wenn wir dann los fahren, halten sich die Alten immer die Ohren zu“, scherzte Stefan Fitzenheus und streichelte seine EMW (Eisenacher Motoren Werke). Der 42-Jährige besitzt noch sieben weitere Maschinen. Die Leidenschaft zu den Fahrzeugen auf zwei Rädern entstand eher aus einer Not heraus, musste Fitzenheus zugeben. Das erste Mal saß der gelernte Schlosser im Alter von zwölf Jahren auf einer Simson SR 2E, um sich einfach nur von Punkt A zu Punkt B zu bewegen. Die Liebe zu Oldtimern wuchs erst im Alter. Heute möchte er keiner seiner EMWs oder AWOs (Awtowelo, später Simson) mehr missen. Sie gehören praktisch zur Familie. In jeder Ecke des Pfarrhofes wurden wilde „Benzingespräche“ geführt. Dabei ging es nicht um die aktuellen Benzinpreise, zumindest nicht vordergründig. Es war eine besondere Art der Fachsimpelei unter Motorradfahrern. Die Bezeichnung sieht man doppeldeutig: Zum einen brauchen die Motoren das Benzin als Kraftstoff, zum anderen ist das „Benzingespräch“ angeblich selbst so flüchtig wie der Treibstoff. Nach einer dreißigminütigen Andacht des Pfarrers Matthias Taatz in der Kirche Sankt Johannes konnten die dann doch ungeduldigen Rocker über Radefeld, Podelwitz, Taucha , Beucha und Fuchshain nach  Störmthal düsen. Damit auch keiner auf der 45 Kilometer langen Strecke verloren ging, hatten die Vereins-Gründungsmitglieder Bernd Evers und Peter Ferchland vorsorglich Karten besorgt. Ziel war ein Gasthof in Störmthal, mit anschließender Museumsbesichtigung von DDR-Fahrzeugen und Lanz-Traktoren. Kurz nach zehn Uhr wurden die Motoren gestartet. Der Zug aus etwa 20 zweirädrigen und zehn vierrädrigen Oldtimern setzte sich in Bewegung. Langsam Gas gebend, zum Abschied hupend und lächelnd. 

Karoline Maria Keybe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

24.10.2017 - 09:49 Uhr

Die Frauen des SV 90 erzielen bei Frisch Auf Doberschütz-Mockrehna alle Tore selbst.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr