Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Ansturm bei Glesiener Kleintierschau
Region Schkeuditz Ansturm bei Glesiener Kleintierschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 19.05.2015
Vor allem für Kinder niedlich anzusehen: Zwergkaninchen und kleine Küken. Quelle: Michael Strohmeyer

Mit der Kreisschau für Rassegeflügel des Kreisverbandes Delitzsch, der Hauptsonderschau Coburger Lerchen Sachsen und der Rassekaninchenschau waren gleich drei Tierschauen in der Sporthalle vereint. "Um eine so große Ausstellung gut über die Bühne zu bekommen, waren umfangreiche Vorbereitungen des Vereins notwendig", sagte der Vorsitzende des Glesiener Kleintierzuchtvereins, Chris Bageritz. So mussten Käfige aufgestellt, Futter, Wasser und Streu für die Tiere bereitgestellt werden oder Bänke und Tische für die erwartenden Besucher platziert werden.

Schon vor der Eröffnung der Kleintierschau, erhielt der Verein von den Klassen der Sonnenblumen-Grundschule Besuch. Geduldig beantwortete Bageritz Fragen zur Haltung der Tiere. Bis zur letzten Minute wurde dann am Samstag noch gearbeitet, bevor Schkeuditz' Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) die Schauen feierlich eröffnete. Die beiden Pokale des Oberbürgermeisters erhielten der Glesiener Jürgen Stiller für seine Kaninchenrasse Blaue Wiener und der Krostitzer Janos Horvarth mit seiner Texanertaube.

Bageritz und sein Stellvertreter Mario Krone freuten sich über die Besucherresonanz. Beiläufig teilten sie mit, dass ihr Verein jetzt ein neues Logo führt. In Anlehnung an das Glesiener Wappen seien im Vereinslogo die Tierarten vertreten, die auch die Vereinsmitglieder besitzen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.01.2014
mey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die kommenden Schüler der fünften Klassen können sich freuen: Wenn sie ab September das Gymnasium in Schkeuditz besuchen, ist fast alles neu. Was sie erwartet - sowohl an baulichen Bedingungen als auch inhaltlich - konnten sich viele interessierte Kinder und Eltern beim Tag der offenen Tür am Sonnabend anschauen.

12.01.2014

Seit dieser Woche ist die Firma Becker Sport- und Freizeitanlagen aus Berlin damit beschäftigt, in der neuen Sporthalle neben dem Schkeuditzer Gymnasium den Fußboden zu verlegen.

19.05.2015

Viele Kleingartenanlagen, die Entspannung und Erholung für Jung und Alt bieten, kann Schkeuditz aufweisen. Seit Jahren aber beklagen deren Vorstände, dass immer weniger Interessenten die abgegebenen Datschen oder die aus Altersgründen aufgegebenen Gärten übernehmen wollen.

19.05.2015
Anzeige