Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Archäologen untersuchen 200 000 Quadratmeter

Archäologen untersuchen 200 000 Quadratmeter

Im Gewerbegebiet Watzschkenbreite direkt an der A 9-Abfahrt nach Schkeuditz tut sich etwas. Ein Bagger schabt seit Ende März schaufelbreite Streifen in den Acker.

Voriger Artikel
Schkeuditzer Wehr bekommt ein neues Rettungsboot
Nächster Artikel
Schüler bepflanzen und pflegen Streuobstwiese in der Aue

Im Gewerbegebiet Watzschkenbreite untersuchen Archäologen das Gelände, ehe hier die Bauarbeiten beginnen.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Der Grund: Hier suchen Archäologen vom Landesamt für Archäologie Sachsen nach möglichen Besiedlungsresten.

Noch ist es aber viel zu früh, eine fundierte Aussage zum Gebiet treffen zu können, wies die Grabungsleiterin, Kathrin Baifanz, vor Ort hin. Mit einem Grabungshelfer und zwei Technikern ist sie auf diesem Areal beschäftigt. Baifanz arbeitet dabei nicht zum ersten Mal auf Schkeuditzer Territorium. Vor der Umgestaltung des Marktplatzes war die Archäologin dort mit Grabungen beschäftigt.

Das Gebiet, das jetzt Airportpark Leipzig-Halle genannt wird, gilt als die größte zusammenhängende Gewerbefläche direkt an der Autobahn 9. Entsprechend lange, nämlich voraussichtlich bis Anfang August werden die Archäologen auf den rund 200 000 Quadratmetern suchen. Danach wird unter anderem wohl auch eine neue Zufahrtsstraße entstehen, die der Erschließung des Gewerbegebietes von der B 6 aus dient und die eigentlich schon längst fertig sein sollte. Ihre Fertigstellung war zuletzt für Ende 2015 geplant.

In der Umgebung des Gewerbegebietes seien immer wieder vorgeschichtliche Siedlungsreste angetroffen worden. "Wir rechnen damit, dass auch die derzeitige Ausgrabung Spuren der frühen Besiedlungsgeschichte Sachsens erbringen wird", sagte Cornelia Rupp vom Landesamt. Vor Ort zeichneten sich vorgeschichtliche Strukturen ab, deren Zusammenhang bisher aber noch nicht deutlich ablesbar ist, ergänzte die Referentin. Tatsächlich gefunden wurde schon vorgeschichtliche Keramik.

Die Arbeiten der Archäologen können zugleich auch als Vorzeichen für bald einsetzende Bautätigkeit gewertet werden. Wie der Schkeuditzer Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) gestern sagte, stehen schon einige Investoren in den Startlöchern. Zunächst allerdings müssten auch noch der Bebauungsplan geändert sowie der Erschließungsvertrag angepasst werden. Ist das erledigt, soll es noch in diesem Monat für die Beschlussfassung eine Sondersitzung des Schkeuditzer Stadtrates geben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.04.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

20.10.2017 - 16:04 Uhr

Stadtliga Leipzig: Die Lok-Kicker gehen am 9. Spieltag gegen den Tabellenvorletzten als Favoriten ins Rennen. Drei Punkte sind das erklärte Ziel.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr