Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Art Kapella ehrt Edith Müller-Schkeuditz
Region Schkeuditz Art Kapella ehrt Edith Müller-Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 05.03.2012
Johanna Scharfenberg, einstige Kollegin und Freundin der Künstlerin, würdigt in ihrer Laudation das Schaffen von Editz-Müller Schkeuditz. Quelle: Peggy Hamfler
Schkeuditz

Der Verein Art Kapella präsentiert in seiner Galerie auf dem Alten Friedhof zahlreiche Gemälde aus dem Nachlass der in Schkeuditz geborenen Künsterin Edith Müller-Schkeuditz. Aus reiner Heimatverbundenheit hatte sich die Malerin einst den Zweitnamen gegeben, der so deutlich auf ihre Wurzeln in der Elsterstadt hinweist. Knapp 30 Gäste hatten sich in der kleinen ehemaligen Friedhofskapelle eingefunden. Pianist Ronald Drescher und Sängerin Elena Rose stimmten zu Ehren der Künstlerin eines ihrer einstigen Lieblingslieder an: Schuberts „An die Musik“.

Mehr lesen Sie in der Dienstag-Ausgabe der LVZ.

Peggy Hamfler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neugebaute Thomas-Müntzer-Grundschule hatte vergangene Woche bei den zahlreichen Gästen der Einweihungsfeier für viel Begeisterung gesorgt. Wie aber sehen Schüler und Lehrer ihr neues Schulhaus? Die LVZ nutzte die Möglichkeit am „Tag des offenen Unterrichts“ und hörte sich in der Wehlitzer Grundschule um.

05.03.2012

Stadtwehrleiter Uwe Müller hat einen neuen Stellvertreter. Neben dem am Freitagabend wiedergewählten Axel John steht ihm nun der Radefelder Ortswehrleiter Mario Peters zur Seite.

05.03.2012

Während der Sitzung des Radefelder Ortschaftsrates waren die Besucherplätze nahezu alle besetzt. Kein Wunder, denn die Räte tagten diesmal im Ortsteil Wolteritz, wo es um den geplanten Ausbau der Spielstraße ging.

02.03.2012