Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Art Kapella zeigt Werke von 23 Künstlern
Region Schkeuditz Art Kapella zeigt Werke von 23 Künstlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 23.08.2010
Anzeige
Schkeuditz

„Wer weiß, ob es das alles hier ohne sie so geben würde“, wurde mehrfach von Wegbegleitern als Frage in den Raum gestellt. In dem werden nun bis zum 26. September 23 Werke von Künstlern gezeigt, die alle schon in der Art Kapella ausgestellt und so auch eine Verbindung zu Gerda Viecenz hatten.

In seiner Laudatio stellte Kurator Gerd W. Fiedler die gezeigten Werke vor und verwob gewohnt kurzweilig die Geschichten der Kunstwerke, Personen und der Art Kapella. In einer nicht minder lebendigen freien Rede erinnerte Bürgermeister Manfred Heumos (CDU) an die Anfänge vor 15 Jahren und Viecenz’ schier unglaublichen Enthusiasmus und Ideenreichtum. Auch an Weggefährten wie die einstige Kulturamtsleiterin Eva Andres, die den ersten Kontakt zu Viecenz geknüpft hatte sowie an die Kapella-Mitstreiterin der ersten Stunde, Eva Fey. Heumos war für den eigentlich erwarteten Oberbürgermeister Jörg Enke (FW) eingesprungen, der kommen wollte, das nun beim Kapellenfest am Sonntag nachholen will.

Der Konzertpianist Roland Fuhrmann spielte Stücke von Chopin. Kräftige Akkorde, mit Vehemenz und Leidenschaft vorgetragen, aber auch mit dem Gespür für die leichten, leisen Töne. Manch Besucher schaute da auf die nahe dem Flügel vom einem Gemälde herablächelnde Gerda Viecenz und mag sich auch bei dieser Musik an sie erinnert gefühlt haben. Falk Anders schuf dieses Porträt nach fotografischen Vorlagen des langjährigen Kapella-Zeitzeugen und Freien Fotografen Armin Kühne.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn in Dölzig der SV 1863 zum Radrennen ruft, dann ist nicht nur guter, spannender Sport angesagt. Für die Dörfler und deren Gäste entwickelt sich dabei seit Jahren zugleich ein Ereignis mit Dorffestcharakter.

23.08.2010

Ab Oktober wird es in der Äußeren Leipziger Straße eng. Denn dann setzen die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) mit der Verlegung eines neuen Kabels die Modernisierung ihrer Bahnstromtrasse fort.

21.08.2010

In der Kreisvolkshochschule Delitzsch (VHS) werden derzeit die Anmeldungen für das neue Semester gesammelt. Kurs für Kurs füllt sich allmählich mit der Mindestzahl von acht Teilnehmern.

20.08.2010
Anzeige