Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Auf Freifläche am Schkeuditzer Neubau wird gearbeitet
Region Schkeuditz Auf Freifläche am Schkeuditzer Neubau wird gearbeitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 29.06.2016
Die Freiflächengestaltung am Pflegeheim am Rathausplatz geht voran. Momentan entsteht eine Rampe zu einem geplanten Parkplatz. Quelle: Foto: Roland Heinrich
Anzeige
Schkeuditz

Am „Domizil am Rathausplatz“ in Schkeuditz wird nach wie vor gebaut. Konnte der erste Bewohner des neuen Wohn- und Pflegeheims der Volkssolidarität (VS) Leipziger Land/Muldental bereits Ende letzten Jahres begrüßt werden, ist die Freiflächengestaltung im Innenhof jetzt im vollen Gange. Die Firma Reiher Hoch- und Tiefbau Leipzig stellte am Dienstag Stützwände für eine geplante Rampe auf. Diese Rampe soll einmal zu ebenfalls noch nicht geschaffenen Pkw-Stellflächen führen, hieß es. Außerdem ist eine Terrassenfläche zum Teil bereits fertiggestellt. „Die soll aber noch vergrößert werden“, wusste ein Firmenmitarbeiter.

Laut der VS-Fachbereichsleiterin Jana Möbius-Winkler ist geplant, Mitte des Monats mit der Freiflächengestaltung fertig zu sein. „Eine Bepflanzung wird zunächst noch nicht erfolgen. Die ist für den Herbst geplant“, informierte Möbius-Winkler. Dies sei die übliche Pflanzzeit.

Fußweg wird noch gepflastert

Auch an der Nord-Seite des Pflegeheims werden noch Bauarbeiten erfolgen: Im Zuge der Umgestaltung des Rathausplatzes und der momentan zu beobachtenden Bauarbeiten am zentralen Bushalt am Stadtpark wird auch der Fußweg vor dem „Domizil am Rathausplatz“ neu gepflastert. Der Weg hatte, als er eigentlich mit der Umgestaltung dran war, nur eine provisorische Asphaltdecke erhalten, weil die Bauarbeiten am Pflege- und Wohnheim noch nicht beendet waren. Einen genauen Termin, wann die Arbeiten am Fußweg beginnen, gibt es allerdings noch nicht.

Was den Namen des VS-Neubaus betrifft, ist eine Entscheidung ja bereits getroffen. Doch auch am Gebäude soll „Domizil am Rathausplatz“ zu lesen sein. Vorschläge zur gestalterischen Umsetzung gibt es bereits. Einen Termin zur Montage jedoch noch nicht. Beleuchtet werde der Schriftzug jedenfalls nicht sein.

Von Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Schkeuditzer Stadtfest ist beendet und die Bilanz von Kulturhaus-Chef und Organisator Volker Mönnig fällt positiv aus. Perspektivisch soll auch der Kaufmann-Spielplatz beim Stadtfest einbezogen werden.

27.06.2016

Vier Tage lang wird das 25. Schkeuditzer Stadtfest gefeiert. Am Donnerstag eröffnete Oberbürgermeister Jörg Enke mit dem traditionellen Fassbier-Anstich die Party.

24.06.2016
Schkeuditz Grundstück soll verkauft werden - „Blauer Engel“ in Schkeuditz gerettet?

Ist der Abriss des „Blauen Engels“ am Schkeuditzer Markt abgewendet? Es scheint so. Mit einer diesbezüglich hoffnungsfrohen Nachricht wartete nämlich der Geschäftsführer der Schkeuditzer Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft (SWV), Gerald Fritzsche, auf.

24.06.2016
Anzeige