Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Aufs Dach steigen und in die Röhre gucken
Region Schkeuditz Aufs Dach steigen und in die Röhre gucken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 25.03.2012
Vereinsmitglied des Freundeskreises des Schkeuditzer Planetariums, Volker Wessel (Mitte), erklärt den Besuchern die Handhabung eines Teleskops. Quelle: Peggy Hamfler
Schkeuditz

Davon waren allein 60 Personen Kinder. Dabei war es anfangs alles andere als dunkel: Die warme Abendsonne zog die Besucher sogar auf die Dachterrasse des Astrozentrums.

Die Kasse ruht kaum. Bufdi Henry Röhr, zugleich Vereinsvorsitzender des Vereins Freundeskreis Planetarium, kümmert sich um die Abrechnung der Eintritte...

Mehr dazu lesen Sie in der Montag-Ausgabe der LVZ.

Peggy Hamfler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund 130 Fluglärmgegner demonstrierten am Sonnabendnachmittag im Terminal B des Flughafens Leipzig/Halle gegen nächtlichen Flug- und Bodenlärm und beteiligten sich so an einem deutschlandweiten Aktionstag auf sechs Flughäfen.

25.03.2012

Wer den unverstellten Blick auf die Radefelder Kirche noch einmal im Bild festhalten oder einfach genießen will, sollte dieses Wochenende dazu nutzen. Ab Montag nämlich wird hier das Gerüst aufgestellt, dass zur Sanierung der Fassade benötigt wird (die LVZ berichtete).

23.03.2012

Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler) war zur Dölziger Ortschaftsratssitzung gekommen, um die Vorzüge des Schkeuditzer Gymnasiums herauszustellen. Unterdessen zeichnen die neuen Anmeldezahlen für das Haus einen Abwärtstrend fort.

23.03.2012