Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausnahmeregelung für Rolf-Zuckowski-Konzert

Einbahnstraße am Haynaer Strand Ausnahmeregelung für Rolf-Zuckowski-Konzert

Mehr als 500 Besucher und über 160 Darsteller werden beim Rolf-Zuckowski-Jubiläumskonzert am Biedermeierstrand erwartet – mit dem Auto. Ein Sonderparkkonzept musste her.

Der Plan für die Verkehrsführung am Sonnabend.

Quelle: Vemowa/Klotz

Hayna. Fünf Ensembles, Chöre und Tanzgruppen mit mehr als 160 Mitwirkenden bestreiten am Sonnabend, ab 15 Uhr, am Biedermeierstrand in Hayna eines der insgesamt 40 Jubiläumskonzerte auf der Rolf-Zuckowski-Jubiläumstour durch Deutschland. Mehr als 50 kleine Tänzerinnen und Tänzer, 80 Sängerinnen und Sänger aus Kindergärten und Schulen der Region sowie die 32 Mitglieder der Neuen Krostitzer Chorgemeinschaft, dem „Zuckowski-Backgroundchor“, werden auf der Bühne zu erleben sein.

Mehr Menschen jedoch werden auf den Plätzen im restlos ausverkauften Auditorium Platz nehmen: „Wir haben mehr als 500 Karten verkauft, die Sitzplatzanzahl um 200 aufgestockt. Es wird voll“, sagte Christoph Zwiener vom Haynaer Strandverein. Und der Großteil werde mit dem Auto anreisen.

Auch wegen der in jüngerer Vergangenheit akut gewordenen Parkplatzproblematik am Haynaer Strand (die LVZ berichtete) habe sich der Verein in der vergangen Woche im Vorfeld der Veranstaltung mit der Stadt Schkeuditz zusammengesetzt und ein Sonderparkkonzept entwickelt: Ab 9 Uhr am Sonnabend ist die Zufahrt über die Straße „Zur Schafshöhe“ sowohl für die Strandbesucher, als auch für Veranstaltungsgäste als Einbahnstraße deklariert. Das heißt, die Zufahrt zum Strand ist wie bisher möglich. Geparkt werden kann gemäß Parkeinweiser auf dem linken Randstreifen und links um den sonst üblicherweise als Rad- und Wanderweg genutzten Rundweg am See. Die Ausfahrt erfolgt dann in Fahrtrichtung, gemäß der Ausschilderung über den Radweg, so dass die Fahrzeuge dann wieder an der Ausfahrt „Zur Schafshöhe“ ankommen.

„Die Schilder werden am Freitagabend aufgestellt, sind allerdings da noch nicht gültig“, sagte Zwiener. Die Aufstellung übernehme die Verkehrs-Montage GmbH (Vemowa). „Enthüllt“ werden die Schilder dann am Sonnabend. „Wir sind mit sechs Einweisern vor Ort. Die tragen Warnwesten, um auch als solche wahrgenommen zu werden“, erwähnte Zwiener und bat schon im Vorfeld, entsprechend der Anweisungen des Vereins zu handeln.

Dass die jetzt als Ausnahme auserkorene Variante der Verkehrsführung auch regelmäßig zum Einsatz kommen könnte, verneinte Stadtsprecher Helge Fischer auf Anfrage der LVZ. „Es handelt sich um eine Ausnahmegenehmigung“, bekräftigte er. Schon der Radweg entlang des Sees verhindere, dass die Strecke eine Dauerlösung werden könne. Allerdings sei es laut Zwiener nicht ausgeschlossen, dass bei ähnlich erwarteten Besucherströmen auf diese Variante zurückgegriffen werde. Unabhängig vom Aufwand an diesem Sonnabend sei der Verein natürlich hocherfreut, dass auf ausdrücklichen Wunsch von Rolf Zuckowski, der 2015 den Strand besuchte und sich sofort in dieses Areal verliebte, das Jubiläumskonzert am Biedermeierstrand stattfinde.

Am Sonntag wird es dann bei gewohnter Verkehrsführung wohl ruhiger zugehen, wenn ab 15.30 Uhr das Fest der Blasmusik mit den Delitzscher Stadtmusikanten an den Biedermeierstrand lockt.

Von Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

15.09.2017 - 07:12 Uhr

Frisch-Auf Doberschütz-Mockrehna II fordert Concordia Schenkenberg, Wacker Dahlen muss zu Elbaue nach Mehderitzsch

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr