Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baby-Rekord

Baby-Rekord

"So viele Geburten innerhalb des ersten Halbjahres hatten wir in unserem Haus noch nie", freute sich die Hebamme Silke Brotka über den neuen Rekord in der Helios-Klinik Schkeuditz.

Voriger Artikel
Heim für Asylbewerber öffnet im Oktober
Nächster Artikel
Erster Familientag im Planetarium Schkeuditz

Auch der zweite Kreißsaal ist nun im Feng-Shui-Stil renoviert.

Quelle: Helios

Schkeuditz. Die bisherige magische Grenze von 400 Geburten wurde überschritten. Schon am 28. Juni 2015, habe das 400. Baby im Krankenhaus das Licht der Welt erblickt. Bis zum Stichtag 30. Juni folgten dann noch vier weitere Erdenbürger, sodass in diesem Jahr die Halbjahresanzahl bei 404 Neugeborenen liegt. In den Vorjahren habe die Klinik immer unter der 400er Marke gelegen. So wurden im letzten Jahr bis zum 30. Juni 349 und im Jahr davor im gleichen Zeitraum 324 Babys geboren. "Sollte sich der Trend so fortsetzen, erreichen wir zum Jahresende den nächsten Rekord", meinte Manja Riese, Pflegedienstleiterin in der Helios-Klinik. Da konnte die Klinik im letzten Jahr die zweithöchste Zahl mit 705 Geburten vermelden. Nur 2012 lag man mit 750 Neugeborenen darüber. Ob nun die 800er Marke fällt, bleibt abzuwarten.

Pünktlich zum zweiten Halbjahresbetrieb ist jetzt auch der zweite Kreißsaal frisch im Feng-Shui-Stil fertig renoviert. Nachdem der erste Kreißsaal ebenfalls umgestaltet wurde und dort die Elemente Holz und Wasser im Fokus stehen (die LVZ berichtete), ist die Gestaltung des zweiten Raumes vor allem den Elementen Stein und Wasser gewidmet. Dimmbare, organisch geformte Deckenleuchten sorgen für eine angenehme und entspannende Atmosphäre. Halbrunde Wände sollen der Gebärenden optimalen Schutz vermitteln, heißt es von der Klinik. Die farbliche Gestaltung setzt einen Kontrast zwischen hellem Gelb, Grün und Grau mit einem harmonisch abgestimmten Dunkelbraun. Die Kreißsäle können jeden Donnerstag, außer an sächsischen Feiertagen, 18 Uhr ohne Voranmeldung besichtigt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.07.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr