Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Behörden-Entscheidung lässt auf sich warten
Region Schkeuditz Behörden-Entscheidung lässt auf sich warten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 02.02.2010
Anzeige

.

Das hatte Rayk Bergner, der Pressesprecher des Landratsamtes (LRA) Nordsachsen schon im November als höchstwahrscheinlich bezeichnet. Bis zum 31. Dezember letzten Jahres war diese Interimslösung gegen die Stellungnahmen des Radefelder Ortschaftsrates und der Stadt Schkeuditz vom LRA befürwortet worden. Doch weitergehende Entscheidungen zu dem geplanten Vorhaben sind noch nicht gefallen.

„Der Fachbereich, also das Umweltamt, teilte mit, dass derzeit noch an der Bimsch-Genehmigung gearbeitet werde“, erklärte Bergner. „Bimsch“ steht hier für Bundesimmissionsschutz und nach dieser gleichnamigen Genehmigung werden Schadstoffwerte und Lärmprognosen aus Gutachten vom LRA ausgewertet. Nach zufriedenstellender Prüfung wird eine Genehmigung zum Bauantrag erteilt. Doch speziell die Lärmgutachten seien derzeit noch in der Auswertungsphase, teilte Bergner mit. Gerade beim Lärm ist vom Radefelder Ortschaftsrat, von der Bevölkerung und von der Stadt Schkeuditz immer bemängelt worden, dass eine Vorbelastung der Region durch Flug-, Autobahn- beziehungsweise Landstraßenlärm in den Gutachten nicht berücksichtigt worden sei (wir berichteten).

Das Umweltunternehmen um Kerstin und Bernd Stork achtet laut Firmenpublikationen auf Qualität und Umweltverträglichkeit. Zumindest habe der Magdeburger Stammsitz 2008 das IKK-Impuls-Siegel „Gesunder Betrieb“ erhalten. Dessen Vergabe setze gesundheitsgerechte Arbeitsabläufe oder umfassende Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Mitarbeiter voraus, wird in einem Flyer mitgeteilt.

„Wir möchten uns dazu nicht äußern“, heißt es aus dem Radefelder Firmensitz auf Anfrage der LVZ zum weiteren Vorgehen. Vermutlich frustriert wird nun auf eine längst überfällige Entscheidung des LRA gewartet. „Ein genauer Genehmigungszeitpunkt ist noch nicht zu nennen und auch das Ergebnis der Prüfung ist noch offen“, kann auch Bergner keine konkreteren Aussagen treffen. Die Radefelder Ortsvorsteherin Birgit Gründling weiß zumindest, dass ein erneuter Antrag zur Interimslösung gestellt worden ist.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während auf der Dölziger Kart-Bahn von Sonnabend 14 Uhr bis Sonntag 14 Uhr die Motoren im Takt surren, sich die Karts über den Renn-Parcours schieben und ab und an die Banden streifen, thront ein Herr über allen: Rennleiter Werner Aichinger.

01.02.2010

„Dessous sind ein Lebensgefühl, keine funktionelle Ware“, stellt Lise-Charmel-Handelsvertreter Georg Bartsch klar. Aber damit hat das Gros der deutschen Frauen ein Problem.

01.02.2010

[image:phpTewlyZ20100201173010.jpg]
Schkeuditz. Vor 180 Gästen im Kulturhaus Sonne sind am Sonnabend Nachwuchssportler und Ehrenamtliche für ihre Leistungen und Verdienste ausgezeichnet worden.

01.02.2010
Anzeige