Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Bei Dölzig: Eine Stunde nach Autokauf brennt Fahrzeug ab
Region Schkeuditz Bei Dölzig: Eine Stunde nach Autokauf brennt Fahrzeug ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 15.03.2018
Das Fahrzeug brannte vollständig aus. 
Dölzig

 Bei Dölzig brannte am Mittwoch an der B181 gegen 13 Uhr ein Renault Espace vollständig aus. Wie der 40-jährige Besitzer aus Leipzig mitteilte, hatte er das Fahrzeug erst knapp eine Stunde zuvor gebraucht bei einem Autohändler gekauft.

Auf dem Weg nach Leipzig habe der Geschädigte in Höhe der Dölziger Asylbewerber-Unterkunft die Rauchentwicklung im Motorraum bemerkt und das Fahrzeug noch schnell in eine Parkbucht gesteuert. Kurz darauf stand der Renault in Vollbrand und war auch durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren Dölzig und Schkeuditz nicht mehr zu retten.

Die Polizei sicherte den Löscheinsatz, es kam zu kurzzeitigen Staus. Zur Brandursache gibt es noch keine Angaben. Die Feuerwehr beseitigte zudem eine rund 70 Meter lange Ölspur.

Von mey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine neue Ausstellung in der Mall des Flughafens Leipzig/Halle hat der katholische Pfarrer i. R. und Flughafenseelsorger, Paul Christian, zusammengetragen. „Begegnungen mit dem Islam“ heißt die und beleuchtet bis Mitte des Jahres positive wie auch negative Aspekte jener Weltreligion. Gestern führte Christian erklärend durch die Schau.

15.03.2018

Eine vier Jahre alte Boxer-Mischlings-Hündin hat vor einem Schnellrestaurant in Schkeuditz einen Neunjährigen und eine 54 Jahre alte Frau angegriffen und gebissen. Wie die Polizei mitteilte, fügte das Tier der Frau am Sonntag so schwere Verletzungen zu, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

13.03.2018

Ein Vierteljahrhundert ist vollendet: Mit einer Nacht der Künste feierte das Schkeuditzer Gymnasium sein 25-jähriges Bestehen und lud auch ehemalige Mitstreiter, Lehrer und Eleven in das Haus auf dem Schul-Campus.

12.03.2018