Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bei Kathrin und Walter List strahlen die Kamelien

Bei Kathrin und Walter List strahlen die Kamelien

Am Wochenende lockte die Kamelienausstellung auf dem Privatgelände des Ehepaars List rund 150 Besucher an. „Wir hatten sogar in einem Jahr über 350 Besucher“, erzählt Kathrin List stolz.

Voriger Artikel
Keine neue Selbstverpflichtung
Nächster Artikel
Historisches Foto gibt Rätsel auf

Stolze Züchter: Kathrin und Walter List vor ihrer ältesten Kamelie, einer 60 Jahre alten Pflanze der Sorte „Anticipation“.

Quelle: Peggy Hamfler

Schkeuditz. Die Sonne blinzelt vereinzelt durch die Wolken, doch auch bei bewölktem Himmel strahlen die roten, weißen und gelben Kamelien um die Wette. Der Regen sei eher hilfreich für den Wuchs: „Natürlich vertragen die Pflanzen keinen eisigen Winter, aber sie benötigen schon mindestens 60 Prozent Luftfeuchtigkeit, um sich optimal zu entfalten“, berichtet Walter List, leidenschaftlicher Hobbyzüchter und seit zwölf Jahren Mitglied in der Deutschen Kameliengesellschaft.

Vor etwa sechs Jahren gründete List seine eigene Kameliengesellschaft, dessen Vorstand er ist: die Mitteldeutsche Kameliengesellschaft. Knapp 50 Mitglieder vorwiegend aus Sachsen tauschen Samen und beraten sich gegenseitig über die neuesten Züchtungen, bestellen gemeinsam Erde. Dabei habe jeder sein ganz eigenes Rezept. „Manche schwören auf das Gießen mit Brunnenwasser, ich gieße sehr gern mit Regenwasser“, verrät Walter List mit einem Lächeln.

Dabei sei die Pflanzenpflege gar nicht so kompliziert. Nach einer halbjährigen Sprießzeit trieben die ersten Teeblätter der ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammenden Pflanzensorte. Jedoch brauche es Geduld, bis die ersten Blüten sprießen: „Bei mir hat sogar nach drei Jahren schon eine Kamelie Blüten gezeigt. Meist dauert das aber schon etwa sieben Jahre“, vermittelt Kathrin List.

Die Anbaukenntnisse und neue Anregungen holt sich die 54-jährige bei Gartenausstellungen in ganz Deutschland: Unter anderem auch in Sachsens größter Kamelienausstellung, der „Seidelschen Kameliensammlung“ in Pirna-Zuschendorf. Bis an die Nordsee zur Gärtnerei Fischer nach Wingst zog es die beiden Kenner. Walter List: „Die Nordsee ist ein idealer Standort für Kamelien, weil es dort kühl und feucht ist.“ Prächtig blüht auch Lists älteste Kamelie der Sorte „Anticipation“. Die zwei Meter hohe Pflanze ist bereits 60 Jahre alt und treibt noch immer aus, muss ständig gekürzt werden. „Kamelien vermehren sich sehr bereitwillig“, verrät Kathrin List.

Besucherin und Kameliensammlerin Katy Bergholz war von Lists Kamelienschau angetan: „Ich finde die Präsentation sehr gelungen. Es gibt hier ganz besonders schöne Exemplare.“ Die nächste Kamelienausstellung der Mitteldeutschen Kameliengesellschaft wird vom 4. bis 10. April täglich von 10 bis 17 Uhr im Botanischen Garten Leipzig zu sehen sein.@ http://kamelien-mdkg.de

Peggy Hamfler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.02.2018 - 07:11 Uhr

Landesklasse: FSV lässt sich von Platz drei zur Winterpause nicht blenden und arbeitet an der Zukunft.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr