Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Berufung in die Ehrenämter
Region Schkeuditz Berufung in die Ehrenämter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 19.05.2015
Ortswehrleiter und deren Stellvertreter sind jetzt vom Stadtrat der Stadt Schkeuditz offiziell ins Amt berufen worden. Quelle: Michael Strohmeyer

Für die Dölziger Ortsfeuerwehr ist der 53-jährige Lutz Bransdor im Amt des Wehrleiters bestätigt worden. 28 von 29 Stimmen erhielt der Dölziger bei der Wahl im März. Bransdor ist seit 1975 bei der Feuerwehr aktiv und war 1984 zum ersten Mal Wehrleiter. Zum Stellvertreter wurde erstmals der 23-jährige Marcus Haugk mit 27 von 29 Stimmen gewählt.

Die Wahl des stellvertretenden Ortswehrleiters der Feuerwehr Wolteritz fand am 12. April statt. Einstimmig wurde der 47-jährige Mario Sonntag mit 16 Stimmen in seinem Amt bestätigt. Seit 1989 ist Sonntag bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und bis 2011 war er mehrere Jahre Leiter der Ortswehr.

An der Wahl des Ortswehrleiters der Freirodaer Traditionswehr nahmen von 13 stimmberechtigten Kameraden acht teil. Alle acht gaben dem 57-jährigen Dieter Bergmann ebenfalls im April ihre Stimme und bestätigten ihn damit in seinem Ehrenamt. Bergmann ist seit 1976 Mitglied der Feuerwehr und seit 1996 Ortswehrleiter.

Alle Kameraden wurden einstimmig vom Stadtrat in ihr Amt berufen. Aus seinem Amt verabschiedet wurde der ehemalige Stellvertreter des Wehrleiters bei der Ortsfeuerwehr Dölzig, Dietmar Lang. Seit 1973 ist Lang aktives Wehrmitglied. Er ist 56 Jahre und wurde 2010 kommissarisch als Stellvertreter bei der Dölziger Wehr eingesetzt. Lang bleibt bei der Feuerwehr in Dölzig auch weiterhin aktiv.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.05.2013

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern ist es montiert worden, das Schild, welches die Sonnenpassage am Schkeuditzer Rathausplatz als Fußgängerzone ausweist. Jedoch nicht, ohne auf drei weiteren Schildern auf Einschränkungen beziehungsweise Ausnahmen hinzuweisen.

19.05.2015

Mit Chansons, Schlagermusik und Volksliedern startete Sängerin und Schauspielerin Uta Zwiener am Pfingstsonntag in die "Biedermeier-Strandsaison", die erst zum Erntedankfest beendet sein wird.

19.05.2015

Festlicher konnte der Rahmen kaum gewählt werden als Superintendent im Ruhestand, Friedrich Magirius, und Pfarrer Paul Christian die Ehrenmitgliedschaft im Kultur- und Pilgerverein angetragen bekamen: Unter der musikalischen Leitung von Otto-Georg Moosdorf nämlich spielte die hier schon quasi heimische Capella Via Regia.

19.05.2015
Anzeige