Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Biedermeiers eröffnen Kultursaison - Wave-Gotik-Teilnehmer besuchen Haynaer Strandprogramm
Region Schkeuditz Biedermeiers eröffnen Kultursaison - Wave-Gotik-Teilnehmer besuchen Haynaer Strandprogramm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 19.05.2015
Ramona und Daniel Winkler (vorn) machen vom Wave-Gotik-Treffen in Leipzig einen Abstecher zum Kulturprogramm des Biedermeierstrandes. Quelle: Peggy Hamfler

Sie startete natürlich nicht allein: Vereinsmitglieder in Biedermeier-Tracht und das angereiste Publikum starteten mit.

"Ich freue mich wie verrückt über das tolle Wetter", gestand Uta Zwiener lachend, wobei eine blaue Blume in ihrem Haar wackelte. Mit Zylinder, Stock und schwarzem Jackett hingegen flanierte Strandvereins-Mitglied Daniel Winkler umher. Er genoss nicht nur das Biedermeierstrand-Gefühl, auch das gleichzeitig stattfindende Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig besuchte Winkler und wandelte so gewissermaßen zwischen den Zeiten. "Ich denke, mein Anzug ist für den Biedermeierstrand ebenso geeignet wie für das Gotik-Treffen." Der 36-Jährige Tenor ist nicht nur ein stilles Vereinsmitglied: "Ich nehme seit einem halben Jahr Gesangsunterricht bei Uta Zwiener, am 9. Juni darf ich das erste Mal beim Sonntagskonzert am Strand einen Solo-Auftritt mit einem Lied von Xavier Naidoo geben." Zunächst jedoch schunkelten, summten, klatschten und bewegten sich die Gäste unter Zwieners Anleitung zu deren Auftritt.

Besucherin Sarah Wolff lauschte dem Konzert spontan: "Ich kam gerade per Zufall mit dem Fahrrad vorbei und konnte der fantastischen Musik nicht widerstehen. Die Songs kenne ich zwar nicht aus meiner Erinnerung, aber ich liebe sie." Auch der 68-jährige Gast Wilhelm Bayer klang begeistert: "Uta Zwiener ist die Beste, sie hat so eine fantastische Stimme und Gestik. Natürlich kenne ich alle Lieder von früher, ich singe überall mit."

Christoph Zwiener, stellvertretender Vorsitzender des Haynaer Strandvereins, gab, sichtlich aufgeregt, auch gleich einen kleinen Vorgeschmack auf die mit 34 Programmpunkten üppig gefüllte Biedermeiersaison: "Unsere Schiffsschaukel wird neu lackiert, die Licht- und Wassershow wird noch ausgefeilter präsentiert werden. Im Grusical 'Grimms Märchen' zeigen wir neue teuflische Kostüme und wir haben am 16. Juni eine einmalige Dornröschen-Aufführung mit 70 Tänzerinnen im Alter von fünf bis 25 Jahren vom Leipziger Tanztheater 'Petit Souci'."

Weitere Infos zum Programm gibt es im Internet unter www.biedermeierstrand.de.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.05.2013

Peggy Hamfler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Festlicher konnte der Rahmen kaum gewählt werden als Superintendent im Ruhestand, Friedrich Magirius, und Pfarrer Paul Christian die Ehrenmitgliedschaft im Kultur- und Pilgerverein angetragen bekamen: Unter der musikalischen Leitung von Otto-Georg Moosdorf nämlich spielte die hier schon quasi heimische Capella Via Regia.

19.05.2015

Monster, Zaubersprüche, Fallen: Anhänger des bei Kindern und Jugendlichen beliebten japanischen Sammelkartenspiels Yu-Gi-Oh haben am Pfingstwochenende den deutschen Meister ermittelt.

19.05.2013

Leerstehend und heruntergekommen wird sie momentan als Schandfleck bezeichnet - die ehemalige Konsum-Kaufhalle an der Schkeuditzer Turnerstraße. Doch nun gibt es einen Lichtblick.

19.05.2015
Anzeige