Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Biedermeierstrand startet in Kultursaison

Biedermeierstrand startet in Kultursaison

Am kommenden Sonntag startet der Haynaer Strandverein in die diesjährige Kultursaison am sogenannten Biedermeierstrand. "Überm Regenbogen" heißt das Pfingstsonntag-Konzert mit der Sopranistin Uta Zwiener, das um 15.30 Uhr beginnt und Melodien des 19. und 20. Jahrhunderts mit Informationen zur Entstehungszeit, mit Anekdoten und Geschichten zu den Komponisten verbindet.

Voriger Artikel
Lärmschutzwand fällt kürzer aus - Flughafen errichtet 100 Meter langes Bollwerk in Freiroda
Nächster Artikel
Mit dem Trabbi in den Konsum

Eine erste Kostprobe, was die Besucher des Biedermeierstrandes kulturell erwartet, geben Fiddle'n'Stix auf der Bühne. Das Modell vorn zeigt bauliche Vorhaben des Haynaer Strandvereins.

Quelle: Roland Heinrich

Hayna. Einen ersten musikalischen Eindruck vermittelte Zwiener gemeinsam mit Udo Müller während einer öffentlichen Vorstellung des Jahresprogramms.

Doch nicht nur kulturell hat der Verein einiges zu bieten. Auch einige bauliche Vorhaben sollen in Angriff genommen werden. "Im Juni sollen zwei Pavillons mit Rosenpergola angeliefert und aufgebaut werden", informierte Vereinsvorsitzender Philipp Sawatzke. Auch eine Aufenthaltsfläche soll mit Holz errichtet werden, um den Besucher nach Regengüssen schlammige Füße zu ersparen. "Da der Weg hinunter zum Strand recht beschwerlich ist und unsere Interessenten sich eher im mittleren Alter befinden, soll eine Waldtreppe zum Strand gebaut werden", sagte Sawatzke. Auch eine Beleuchtung mit Gaslaternen sowie eine bessere Beschilderung sind vorgesehen.

Für Bauvorhaben größerer Art sollte gestern Abend, nach Redaktionsschluss, der Stadtrat die Voraussetzungen schaffen. Sowohl der Abwägungungsbeschluss zum Bebauungsplan "Haynaer Strand" (die LVZ berichtete) als auch der Satzungsbeschluss standen auf der Tagesordnung. "Ich gehe davon aus, dass die Beschlüsse auch im Sinne des Strandvereins gefasst werden", sagte Bürgermeister Lothar Dornbusch (Freie Wähler), der bei Vorstellung des kulturellen Jahresprogramms zugegen war. Die Vorberatungen im Technischen Ausschuss würden diesen Schluss zulassen.

Und so ist zu vermuten, dass die Vereinsmitglieder spätestens zum Pfingstsonntag-Konzert die Sektkorken knallen lassen werden. Gleich am Montag darauf übrigens tritt die Neue Krostitzer Chorgemeinschaft mit zum Teil eigens für den Chor komponierten Sätzen über Regionen und Persönlichkeiten zwischen Leipzig und Zittau, vom Erzgebirge bis zur sächsischen Schweiz, auf. Das Pfingstmontag-Chorkonzert beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt kostet für über 16-Jährige an beiden Tagen je fünf Euro.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.05.2013

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr