Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brückenbau erst ab Spätsommer

Brückenbau erst ab Spätsommer

Dass sich die Erneuerung der Mittelbrücke in Schkeuditz als ein eher mittelfristiges Projekt erweist, war so nicht absehbar und wohl auch nicht geplant. Schon im Sommer 2013 hatten sich die Schkeuditzer Verwaltung und auch die Stadträte entschieden, das marode und rostende Brückenbauwerk am Ende der Straße Am Wasserwerk durch einen Neubau zu ersetzen.

Voriger Artikel
Für Anbau an Dölziger Ortsteilzentrum ist Holz-Fassade vorgesehen
Nächster Artikel
"Noch keine konkreten Bauvorhaben bekannt"

Eine neue Brücke über die Weiße Elster soll hier seit Längerem kommen - und lässt auf sich warten.

Quelle: Roland Heinrich

Schkeuditz. Die von Experten als "dringend instandsetzungsbedürftig" eingeschätzte Brücke sollte bereits im letzten Jahr erneuert sein. Jetzt rechnet man in der Verwaltung mit einem Baubeginn im Spätsommer dieses Jahres.

Immerhin ist im Dezember 2014 nun ein Zuwendungsbescheid bei der Stadt eingegangen, wie Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) jüngst den Stadträten mitteilte. Der Freistaat nämlich gibt 85 Prozent der Kosten dazu. Doch auch der jetzt vorliegende Zuwendungsbescheid sollte eigentlich schon wesentlich eher Einzug im Rathaus halten: Bis Ende September vor zwei Jahren sollte die Genehmigungsplanung vorliegen, damit im Monat darauf der Fördermittelantrag gestellt werden könne, hieß es damals. Doch noch im April 2014 waren diese Planungen für jenen Antrag nicht fertig. Da aber glaubte man in der Stadtverwaltung noch an einen Baustart im selben Jahr.

Auch bei den Kosten für den Brückenneubau hat sich inzwischen etwas getan: 2013 wurde deren Höhe noch auf 294 000 Euro geschätzt. Jetzt sind im Schkeuditzer Haushalt für dieses Jahr Ausgaben von rund 313 000 Euro eingeplant, immerhin 19 000 Euro mehr.

Wie Enke bei der letzten Stadtratssitzung informierte, werden gegenwärtig die vertraglichen Vereinbarungen erarbeitet, die mit dem Ingenieurbüro Böger + Jäckle getroffen werden sollen. Die Leipziger Ingenieurgesellschaft-Filiale der in Henstedt-Ulzburg ansässigen Böger + Jäckle Gruppe ist seit 2013 dabei und soll die Ausführung planerisch vorbereiten.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.02.2015
Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

12.12.2017 - 16:12 Uhr

Ronny Meißner und Co. René Zimmermann beenden ihre Tätigkeit im Eichholz.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr