Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Bücherkoffer beginnt seine Reise in Schkeuditz
Region Schkeuditz Bücherkoffer beginnt seine Reise in Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 19.05.2015
Die "Olchis" sind es, die sich die Kinder im DRK-Hort "Haus der Elemente" zum Vorlesen ausgesucht haben. Erzieherin Sylke Lüdemann zeigt auch die Illustrationen. In einem Koffer haben etwa 50 neue Bücher den Weg in die Einrichtung gefunden, um hier drei Monate zu verweilen und dann "weiterzureisen". Quelle: Roland Heinrich

In Schkeuditz besuchte eine neue kleine Wanderbibliothek nun erstmals einen Hort und wird nach dreimonatigem Verweilen weiter zu einem Hort in Böhlitz-Ehrenberg ziehen.

Wie bei einer richtigen Bibliothek können sich die Kinder der ersten bis vierten Klassen die Bücher ausleihen. "Damit es keine Verwechslungen gibt, haben die Rucksack-Bücher einen Aufkleber auf dem Buchdeckel", erklärte Tina Stolle. Die Erzieherin ist zusätzlich Qualitätsbeauftragte beim DRK-Kreisverband Leipzig-Land und mit dem Projekt Rucksackbücherei betraut. Von "Tom Sawyers Abenteuer" über mehrere Teile von "Gregs Tagebuch" bis hin zu den "Olchis" (kleinen, grünen Wesen, die lieben, was Menschen abstoßend finden) ist einiges im Koffer zu finden. "Die Auswahl war nicht einfach. Wir haben sie gemeinsam getroffen und nach und nach wird das Angebot aufgestockt", sagte Stolle. Mehr als zwei Koffer werden es wegen der notwendigen Transportierbarkeit wohl nicht werden, wies DRK-Sprecherin Ines Morgenstern hin. Es gehe auch nicht um Vollständigkeit, sondern darum, Kinder ans Lesen heranzuführen.

Vermutlich müssen Bücher nach einer Weile ausgetauscht werden, meinte die 22-Jährige. Damit das nicht so schnell passiert, wies die stellvertretende Hortleiterin Sylke Lüdemann die Kinder auf den Umgang mit Büchern hin und las dann aus einem "Olchi"-Buch vor.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.01.2014
Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um von den Ausbauplänen bei DHL aus erster Hand zu erfahren, waren am Dienstagabend zahlreiche Besucher zur Sitzung des Technischen Ausschusses erschienen. Dabei wurden hauptsächlich die bereits bekannten Pläne erläutert.

19.05.2015

Der Ausbau der Straße Schöppenwinkel im Schkeuditzer Ortsteil Dölzig kommt nicht so recht voran. Eigentlich sollte die Straße, die bisher nicht viel mehr als eine Schotterpiste war und ist, bereits Ende Dezember fertiggestellt sein.

19.05.2015

Inzwischen hat die Radefelder Feuerwehr Begehrlichkeiten geweckt: Zum siebenten Mal nämlich verbrennen die Kameraden ausgediente Christbäume und holen sie zuvor aus den Ortsteilen Hayna, Gerbisdorf, Freiroda und aus Radefeld auch ab.

19.05.2015
Anzeige