Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Bühler Erstligisten vor Pokalspiel noch in Radefeld
Region Schkeuditz Bühler Erstligisten vor Pokalspiel noch in Radefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 19.05.2015
Die Volleyballer David Molnar (links) und Björn Höhne vom TV Bühl bedanken sich beim Schkeuditzer TSG-Chef Jörg Müller (Mitte) für die spontane Trainingsmöglichkeit vor dem Pokalspiel in Leipzig. T-Shirts und Fan-Schals überreichen sie nach Trainingsende. Quelle: Roland Heinrich

E. Volleys ging. "Dass Schkeuditz die Bühler Partnerstadt ist, hatte ich gar nicht gewusst. Der Vereinspräsident gab diesen Hinweis", sagte Trainer Ruben Wolochin zu dieser glücklichen Fügung.

Dafür, dass Schkeuditz die Trainingseinheit der Bühler relativ kurzfristig ermöglichte, sei Wolochin sehr dankbar. "So was ist sehr hilfreich", sagte er. Dass davon auch die Spieler angetan waren, zeigten David Molnar und Björn Höhne. Beide überreichten dem Schkeuditzer TSG-Chef Jörg Müller T-Shirts und Fan-Schals. "Am Sonnabend haben unsere Volleyballer ein Spiel. Da könnte man das Geschenk als Preis stiften", äußerte Müller eine Idee der Verwendung.

Zum Spiel am Abend sagte der argentinische Trainer: "Wir sind die Favoriten. Aber wir müssen gut spielen. Auch die Leipziger haben Bundesliga-Erfahrung in ihrer Mannschaft." Der Ungar Molnar verriet, dass hauptsächlich bisher zu kurz Gekommene beim Pokalspiel eine Chance erhalten sollen und betonte: "Zum Siegen sind alle fähig."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.11.2013
Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Insgesamt 32 Verkehrsschilder zur Kennzeichnung von Parkplätzen sollen demnächst im Umfeld des Schkeuditzer Stadtzentrums abgeschraubt werden. Aber nicht deshalb, weil es dort künftig keine Parkplätze mehr gibt, sondern weil die überarbeitete Straßenverkehrsordnung (StVO) großflächige "Parkraumbewirtschaftungszonen" zulässt.

19.05.2015

Als Erfolg bewerten die Mitglieder der Interessengemeinschaft (IG) Modellbahn die jüngst begonnene Kooperation mit der Lessing-Oberschule in Schkeuditz. Wie bereits mitgeteilt, bieten die Modellbahner nämlich jeden Donnerstag ein Nachmittagsprogramm für Schülerinnen und Schüler an.

19.05.2015

Der Freistaat Sachsen will dieses Jahr 284 Asylbewerber im Landkreis Nordsachsen unterbringen. Landrat Michael Czupalla (CDU) hat nun alle Kommunen um Hilfe bei der Lösung dieser Aufgabe gebeten.

19.05.2015
Anzeige