Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Bürgerkraftwerk soll entstehen
Region Schkeuditz Bürgerkraftwerk soll entstehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 09.12.2011
Anzeige
Schkeuditz

Erste Anfragen seien schon eingegangen.

Es ist eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit, der Klimaschutz und damit verbunden die Diskussionen zu erneuerbaren Energien. Um Möglichkeiten alternativer Energiegewinnung in Schkeuditz ging es auch bei einer entsprechenden Diskussion, zu der Vertreter von Bündnis 90/Die Grünen im Juni dieses Jahres eingeladen hatten. Die habe den Ausschlag gegeben, konkret über ein Bürgerkraftwerk für Schkeuditz nachzudenken, sagte Stadtwerke Geschäftsführer Ingolf Gutsche. „Definitiv wollen wir bis Mitte nächsten Jahres die Solaranlage haben“, gab er jetzt bekannt. Die Planungen dazu laufen bereits. Die Größe der Anlage ist vom Standort abhängig, der noch nicht feststeht, ergänzte Robert Mischke, der bei den SWS für den Netzbetrieb Strom zuständig ist. „Sie wird aber größer werden, als die derzeit auf dem Dach des neuen Bürgeramtes montierte“, sagte er. Hier hätten die SWS Erfahrungen gesammelt. „Auch für uns ist das ein Lernprozess“, bestätigte Gutsche...

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe der LVZ.

 

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Radefelder Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt ist die Vorweihnachtszeit eingeläutet. Zu Gast im „Spatzentreff“ nämlich war jetzt der rot-bemäntelte und weißbärtige Geschenkebringer.

09.12.2011

Die eigentlich für den 9. November geplante Sitzung der Fluglärmkommission (FLK) am Flughafen Leipzig/Halle ist am Mittwochnachmittag zu Ende gegangen. Über den Inhalt des nichtöffentlichen Treffens der 22 Mitglieder informierte gestern der Kommissionsvorsitzende Manfred Heumos in einer offiziellen Pressemitteilung.

09.12.2011

Morgen tagt die Fluglärmkommission (FLK) des Flughafens Leipzig/Halle. Unter anderem reden die 22 Mitglieder und deren Begleiter über die DHL-Selbstverpflichtung, die kleinen und besonders lauten Turboprop-Antonovs bis spätestens 2015 außer Dienst zu stellen.

05.12.2011
Anzeige