Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Bürgermeister liest Kindern von Hexe Lilli vor
Region Schkeuditz Bürgermeister liest Kindern von Hexe Lilli vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 19.05.2015
Erstklässler und Vorschulkinder in Radefeld lauschen Bürgermeister Lothar Dornbusch, der die Geschichte von Hexe Lilli vorliest. Quelle: Michael Strohmeyer

Aus dem Hort und aus der Kindertagesstätte "Spatzentreff", beides Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt, lauschten dann in gemütlicher Atmosphäre Erstklässler und Vorschulkinder aufmerksam der Geschichte von Hexe Lilli. Die lustigen Begebenheiten mit der Hexe und dem Piratenpapagei mit seiner Augenklappe sorgten für manchen Lacher in der Runde. Auch der Kommunalpolitiker hatte sichtlich Freude daran, umringt von den Kindern aus dem Buch vorzulesen. Oft scharten sich die Mädchen und Jungen dicht um ihn, da sie auch die lustigen, farbigen Illustrationen zu der Geschichte genau betrachten wollten. "Es ist schon eine Freude zu sehen, wie die Geschichte die Kinder mitreißt und sie sich für das Buch interessieren. Und so ein Termin macht auch mal Spaß, da ist eine Stadtratssitzung schon entschieden anstrengender", sagte Dornbusch lachend. mey

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.11.2014
Michael Strohmeyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Leipziger Kunstverein terra rossa hat die Schkeuditzer Art Kapella gleich zehn Künstler und Künstlerinnen gewonnen, die jetzt in der Galerie den Besuchern bis zum 18. Januar eine sehenswerte Schau bieten.

19.05.2015

Der Kaninchenzuchtverein Dölzig hat am Wochenende seine 66. vereinsoffene Leistungsschau ausgerichtet. Vorsitzende Iris Werner begrüßte in der Halle des SV 1863 auch den Schkeuditzer Bürgermeister Lothar Dornbusch und Ortsvorsteher Thomas Druskat.

19.05.2015

Riesen-Vorfreude herrschte diese Woche bei den Hort-Kindern in der Wehlitzer Thomas-Müntzer-Grundschule. Denn erstmals durften sie die neuen Räume betreten, die in den letzten Wochen und Monaten im Gemäuer des alten, ehemaligen Grundschulgebäudes ausgebaut worden waren.

19.05.2015
Anzeige