Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Bürgerpolizist und Schilder-Ärger
Region Schkeuditz Bürgerpolizist und Schilder-Ärger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 04.11.2011
Matthias Kittlaus Quelle: Olaf Barth
Anzeige

Gegen 22 Uhr begann die Bürgerfragestunde, in der die reichlich erschienen Einwohner gegen Änderungen in der Bienitzstraße protestierten.

„Was würden Sie denn machen, wenn ich mich bei Ihnen über das Entfernen des Durchfahrtverbotsschildes in der Bienitzstraße beschwere und die Rücknahme dieser Entscheidung fordere?“, fragte eine Anwohnerin Polizeihauptmeister Matthias Kittlaus. Der 49-Jährige hatte sich gerade als zuständiger Bürgerpolizist vorgestellt.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach nur sechswöchiger Vorbereitung hat jetzt im Glesiener Airport Gewerbepark ein Dienstleister der Transport- und Logistikbranche den Betrieb aufgenommen. Die WWL Spedition AG mit Stammsitz in Berlin und Niederlassungen in Eberswalde, Hamburg und Dresden wird nun auch bei Leipzig seine Dienste anbieten.

03.11.2011

Über die Verkehrssituation an der Schkeuditzer Sonnenpassage scheint das letzte Wort noch nicht gesprochen. Besonders SPD-Stadtrat Kurt Arnhold ist mit dem voriges Jahr gefundenen Kompromiss nicht einverstanden und fordert Änderungen.

02.11.2011

Das Areal an der Wolteritzer Seite des Schladitzer Sees gehörte am Wochenende wieder den Skiroller-Sportlern. Denn die Abteilung Ski der TSG Schkeuditz richtete hier den 38. Schkeuditzer Skirollerlauf aus und freute sich über rund 100 Teilnehmer aus zwölf Vereinen, die unter anderem in Liebertwolkwitz, Eilenburg, Trebsen, Beucha, Waldheim, Gersfeld und Hohburg beheimatet sind.

31.10.2011
Anzeige