Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Bürgerterminal funktioniert immer noch nicht
Region Schkeuditz Bürgerterminal funktioniert immer noch nicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 19.05.2015
Kann nicht benutzt werden: Das Bürgerterminal in Schkeuditz. Quelle: Roland Heinrich

Bereits seit Oktober steht es im Bürgeramt am Rathausplatz, ohne dass es benutzt werden kann. Eine offizielle Übergabe an die Schkeuditzer war schon für den 5. Februar geplant, teilte das LRA im Dezember mit. Zu jenem Zeitpunkt war man schon im Verzug, da die anzuwendende Software des Stand-Computers Konfigurationsprobleme bereitete. Daran hat sich bis jetzt nicht viel geändert. "Es bestehen nach wie vor technische Probleme, an deren Behebung gearbeitet wird", sagte LRA-Sprecher Rayk Bergner auf Anfrage der LVZ. Auch das LRA sei an dem neuen Angebot für die Schkeuditzer Bürger interessiert, "uns sind aber momentan die Hände gebunden", sagte Bergner. Deshalb könne auch kein neuer Übergabetermin genannt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2015
rohe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Landkreis Nordsachsen ist die Arbeitslosigkeit im Februar um 238 Personen auf 11 431 Personen zurückgegangen. Wie die Oschatzer Agentur für Arbeit in ihrer aktuellen Statistik gestern weiter informierte, kann mit diesen Zahlen zugleich ein Rückgang der Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vorjahresmonat festgestellt werden.

19.05.2015

Nun ist es mit einer symbolischen Schlüsselübergabe auch offiziell: Der bisherige katholische Kindergarten "St. Franziskus" ist an den evangelischen Träger Diakonisches Werk Delitzsch/Eilenburg übergeben worden.

19.05.2015

Eine Kooperationsvereinbarung, die im Mai 2012 zwischen der Dietz AG und der Flughafen Leipzig/Halle GmbH geschlossen wurde, ist nicht mehr von Bestand. Das bestätigte gestern der Airport auf Anfrage der LVZ.

19.05.2015
Anzeige