Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Diesen Monat beginnt in Glesien der Brückenbau
Region Schkeuditz Diesen Monat beginnt in Glesien der Brückenbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 09.03.2012
Die Tage der alten Glesiener Brücke über den Strengbach sind gezählt. Ab diesem Monat wird eine neue gebaut. Quelle: Olaf Barth
Anzeige
Schkeuditz

Zuvor aber sollen die Pläne in einer Einwohnerversammlung vorgestellt werden.

Mit dem Neubau der Strengbachbrücke in der Straße An den Kleingärten soll in diesem Jahr in Glesien ein wichtiger Teil des Hochwasserschutzkonzeptes realisiert werden. Denn mit dem Neubau wird auch der Querschnitt der Brücke erweitert und so künftig ein besseres Abfließen von größeren Wassermengen gewährleistet. „Damit beseitigen wir eine Engstelle in Glesien“, erklärte Bauamtsleiter Wolfgang Walter am Mittwochabend den Mitgliedern des Technischen Ausschusses...

Mehr dazu lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der LVZ.

 

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hauptsächlich wegen der beiden im Dezember letzten Jahres eingetroffenen Fördermittelbescheide für den Gymnasiums-Anbau und die Drei-Felder-Sporthalle ist ein Nachtragshaushalt für dieses Jahr vom Stadtrat in Schkeuditz beschlossen worden (die LVZ berichtete).

09.03.2012

Regelrechtes Kopfzerbrechen habe ihm das Ansinnen von Pfarrerin Ines Schmidt bereitet, gesteht Armin Kühne. Zum zweiten Mal gestaltet der 71-Jährige gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Flughafen-Seelsorgerin auf dem Flughafen Leipzig/Halle im Terminal neben dem Geschäft Ringeltaube eine Foto-Ausstellung.

08.03.2012

Erneut beschäftigte sich gestern Abend nach Redaktionsschluss der Technische Ausschuss in Schkeuditz mit dem Gewerbegebiet „Watzschkenbreite“, dem ehemaligen Gelände von Möbel-Erbe an der A 9. Erst vor zwei Monaten endete am 9. Januar die öffentliche Auslegungsfrist eines Entwurfs des neuen Bebauungsplanes.

08.03.2012
Anzeige