Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Dölziger sammeln Unterschriften
Region Schkeuditz Dölziger sammeln Unterschriften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 16.01.2010

.

„Wir wollen uns das nicht gefallen lassen, dass es diesen Service hier nicht mehr gibt. Gerade für ältere Menschen ist das unzumutbar“, wiederholt jetzt Ortsvorsteher Lothar Böttcher (Freie Wählervereinigung Dölzig) bereits seine im Dezember geäußerte Kritik an der Sparkasse. „Inzwischen hatte ja auch der Oberbürgermeister an die Sparkasse geschrieben. Es gibt noch keine Ergebnisse, da stehen noch Gespräche aus. Mit unserer Aktion wollen wir aber die Forderung bekräftigen“, so Böttcher weiter. Die Unterschriftslisten würden in Geschäften, in der Tankstelle, bei Ärzten, im Kindergarten und in der Schule ausliegen. „Wir werden nächste Woche auch noch selbst einen offenen Brief schreiben“, kündigte Böttcher an.

Die Sparkasse hatte Ende November den Kontoauszugsdrucker abgebaut (wir berichteten) und auf die Möglichkeit verwiesen, dass am verbliebenen Geldautomaten der Kontostand abgefragt werden könnte. Der Drucker sei nur selten genutzt worden, seine weitere Unterhaltung nicht wirtschaftlich, hieß es.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In dieser Woche wurde im Schkeuditzer Rathaus über ein weiteres Gutachten zum Lärmschutz beraten. Es ging darum, ob zwischen dem DHL-Vorfeld und der Siedlung Papitz/Modelwitz eine 20 Meter hohe Schallschutzwand die lärmgeplagten Bewohner vom Flughafen-Bodenlärm abschirmen könnte.

16.01.2010

Überall werde von Klimaschutz und Energiesparen geredet, doch am Schkeuditzer Bahnhof brennen seit Wochen die über 30 Lampen Tag und Nacht, wundert sich LVZ-Leser Dieter Krause.

15.01.2010

Eis und Kälte behindern zurzeit in Schkeuditz auch die alternative Energiegewinnung von Uwe Strötzel. Denn die Wasserdurchlaufmenge zur Turbine der ehemaligen Altscherbitzer Getreidemühle ist wegen Vereisung reduziert.

15.01.2010