Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ehrung erstmals für Nicht-Schkeuditzer - Bürgermedaillen-Vergabe beim Chorfrühling in Glesien

Ehrung erstmals für Nicht-Schkeuditzer - Bürgermedaillen-Vergabe beim Chorfrühling in Glesien

Vergangenes Wochenende feierten 350 Besucher aus Schkeuditz und Umgebung nicht nur mit acht Chören und zwei Tanzgruppen den 14. Glesiener Chorfrühling, zudem verlieh die Stadt Schkeuditz in Vertretung von Bürgermeister Jörg Enke die Bürgermedaille erstmals an einen Nicht-Schkeuditzer.

Voriger Artikel
"Zwei radelnde Sandkörner"
Nächster Artikel
Stadtwerke feiern ihren 20. Geburtstag

Bürgermeister Jörg Enke (2.v.r.) und Moderator Thomas Holfeldt (rechts) ehren Miloš Musil (2.v.l.), der mit Vize-Bürgermeister Svatopluk Stanêk kam.

Quelle: Peggy Hamfler

Glesien. Das Repertoire der acht Chöre reichte vom Klang afrikanischer Trommeln über tschechische Songs bis hin zu klassischen deutschen Liedern: der Gemischte Chor Glesien, Grünauer Chor Leipzig, Volkschor Taucha, Chor der ArtKapella Schkeuditz, der tschechische Chor Siren, der Männerchor Petersroda, der Schulze-Delitzsch Männerchor sowie die Neue Krostitzer Chorgemeinschaft (NKC) traten in der Sport- und Kulturhalle auf. Moderator Thomas Holfeldt beschrieb es so: "Wir haben heute alles vertreten: Gospel, Filmmusik, Volkslieder, Klassik und Popsongs."

Bärbel Funda, eine der 18 Mitglieder der NKC, trug für den Auftritt gar ein Biedermeierkleid: "So können wir uns und die Zuschauer besser in die musikalische Zeit des Biedermeier einstimmen", begründete sie.

Zur Verleihung der Bürgermedaille waren eine Delegation der oslavanischen Feuerwehr und der Vize-Bürgermeister der tschechischen Stadt Oslavanys, Stanêk Svatopluk, angereist. Die Ehrung begründete der Schkeuditzer Bürgermeister Enke so: "Wir hatten fünf Vorschläge, wählten jedoch nun zum ersten Mal einen Nicht-Schkeuditzer, weil sich Miloš Musil seit Jahren nicht nur für den Radsport und die Leichtathletik, sondern auch für die Schkeuditzer Musik und die deutsch-tschechische Freundschaft einsetzt. Das verdient Respekt und Anerkennung." Musil dankte: "1981 besuchten die Oslavaner erstmals Schkeuditz, 2006 besiegelten wir die Städtepartnerschaft. Heute höre ich Freunde oft zu mir sagen, ich sei auch ein Schkeuditzer."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.04.2013

Peggy Hamfler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lädt am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos in unserem Special. mehr