Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Ein Fest mit Popellied, Königin und Vogelscheuche
Region Schkeuditz Ein Fest mit Popellied, Königin und Vogelscheuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 21.06.2010
Anzeige
Gerbisdorf

Doch findige Gerbisdorfer um Thomas Gründling und seinen Mitstreitern in den Kirsch-T-Shirts knüpften am Sonnabend nun mit ihrem Fest an die alten Traditionen an. Besonders für Kinder sollte es eine vergnüglicher Nachmittag werden, aber auch die Erwachsenen ihren Spaß haben. So wurden Preise für die schönste selbst gebaute Vogelscheuche und für die Kirschkönigin ausgelobt. Es gewannen tatsächlich zwei verschiedene Personen. Paul Schmieders Bauernvogelscheuche gefiel am besten, während sich Sebastian Sawatzke, der unerhörterweise Oma Martina als Vorbild genommen hatte, sich mit Platz zwei unter sieben Teilnehmern zufrieden geben musste. Acht Kandidatinnen wollten Kirschkönigin werden und mussten diverse Kenntnisse über und im Umgang mit diesem Kernobst nachweisen. Christiane Bruder aus Lissa schaffte das am besten und erhielt die Krone. Doreen Trodler aus Hayna wurde knapp Zweite.

Wettrennen, Rollerfahren, Märchenraten, Straßenmalen, Kirschkernweitspucken, Eierlaufen und vieles mehr sorgten für Kurzweil im Dorf ebenso wie die von Christoph Zwiener vorgetragen Busch-Geschichte Max und Moritz. Ein Höhepunkt war der Auftritt des Leipziger Puppenspielers Wilfried Reach. Nicht nur mit seinen Marionetten brachte er das Publikum zum Lachen. Auch sein Popellied und der Song „Friedrich der Große macht in die Hose und der Kleine macht sie wieder reine“ sorgte für ungetrübte Heiterkeit bei den jüngeren Zuhörern.

mey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über 100 Gäste aus der Region Schkeuditz, Leipzig und Halle waren am Sonnabend der Einladung zum Sommerfest am Elstertal gefolgt.Die Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental hatte auf dem Gelände der Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Behinderung im Schkeuditzer Ziegeleiweg nicht nur passend zur Fußball-WM wieder ein Kleinfeldturnier organisiert, sondern auch kreative Angebote beim Handwerker- und Ideenmarkt der Sozialen Werkstätten im Programm.

21.06.2010

Aufgrund der positiven Resonanz vom Vorjahr hat die Freiwillige Feuerwehr Glesien am Sonnabend erneut zum großen Sommerfest geladen. Doch noch bevor sich die Gerätehaustüren offiziell öffneten, marschierte bereits Aurora Emily Hußke über den Hof.

21.06.2010

Das neue Schkeuditzer Verwaltungsgebäude zwischen Rathaus und Straßenbahndepot erhielt gestern eine stabile Grundlage. Denn Bauarbeiter gossen auf einer Fläche von 400 Quadratmetern das 65 Zentimeter dicke Fundament.

19.06.2010
Anzeige