Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Ein Trolley für den Bürgerservice - Sächsischer Staatsminister übergibt „Mobiles Amt im Koffer“
Region Schkeuditz Ein Trolley für den Bürgerservice - Sächsischer Staatsminister übergibt „Mobiles Amt im Koffer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 20.08.2012
Dietmar Sawatzke aus Hayna war der erste, der mit Hilfe des mobilen Bürgerkoffers im benachbarten Radefeld einen Personalausweis beantragt. Quelle: Roland Heinrich
Anzeige
Radefeld

Grund seiner Visite war die Übergabe des sogenannten Bürgerkoffers, der das behördliche Leben der Rand-Kommunen erleichtern soll.

Ohne Hintergedanken in Sachen Personalpolitik ist gestern auch in Schkeuditz ein Pilotprojekt gestartet, welches für eine notwendige Strukturänderung in den Behörden und zwischen ihnen und den Bürgern stehe. „Wir müssen uns von dem Gedanken verabschieden, wir hätten in der Verwaltung zu viel Personal. Das baut sich mit den bevorstehenden Pensionierungen und dem fehlenden Nachwuchs von allein ab“, sagte Martens gestern. Auch um den verbleibenden Angestellten die Arbeit zu vereinfachen und das In-Akten-wälzen zu ersparen, sei diese Neuerung hilfreich. Hauptsächlich geht es aber darum, dass sich die Ämter mehr als Servicestelle für die Bürger verstehen, sagte der Staatsminister. Eine Modernisierung sei hier mit dem Internetportal Amt24 und der Behördenrufnummer 115 auf mehreren Ebenen im Gange. „Immerhin bezahlt der Bürger ja mit seinen Steuern“, sagte Martens...

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Dienstag-Ausgabe der LVZ.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Wochenende durften Fitnessbegeisterte ihrer Tanz-Leidenschaft auf der Zumba Fitnessparty frönen. Bei 28 Grad und strahlendem Sonnenschein lief schon morgens laute Salsa-Musik, schwitzende Tänzerinnen bewegten sich mit südamerikanischen Hüftschwüngen zu Hip Hop, Samba und Mambo-Klängen – am Schladitzer See herrschte eine Stimmung wie an der sonst weit entfernten Copacabana in Brasilien.

20.08.2012

„Ich habe von der Aktion aus der Zeitung erfahren und wollte mithelfen“, sagte Birgit Leo vom gleichnamigen Leo-Laden in der Schkeuditzer Sonnenpassage. Mit „Aktion“ ist die Initiative der Leipziger Buchautorin Annett Kleischmantat gemeint, die mit einer Unterschriften-Sammlung eine Petition an den Deutschen Bundestag erreichen will, welcher darin zur Überprüfung der Menschenwürde in Pflegeheimen und ambulanten Diensten aufgefordert werden soll.

17.08.2012

Zu einen schweren Verkehrsunfall kam es gestern Morgen, gegen 7 Uhr, in der Radefelder Allee. Der Fahrer eines getunten BMW war auf der Straße von der Bundesstraße 6 kommend in Richtung des Kreisverkehrs zu Porsche und Flughafen unterwegs und hatte wohl seine Fahrkünste überschätzt: Mit vermutlich unangemessener Geschwindigkeit kam er von der Fahrbahn ab, teilte die Polizei gestern mit.

17.08.2012
Anzeige