Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Eine Stätte der Begegnung und Toleranz" - Pfarrer werden Ehrenmitglieder des Kultur- und Pilgervereins in Kleinliebenau

"Eine Stätte der Begegnung und Toleranz" - Pfarrer werden Ehrenmitglieder des Kultur- und Pilgervereins in Kleinliebenau

Festlicher konnte der Rahmen kaum gewählt werden als Superintendent im Ruhestand, Friedrich Magirius, und Pfarrer Paul Christian die Ehrenmitgliedschaft im Kultur- und Pilgerverein angetragen bekamen: Unter der musikalischen Leitung von Otto-Georg Moosdorf nämlich spielte die hier schon quasi heimische Capella Via Regia.

Voriger Artikel
Hunderte Yu-Gi-Oh-Fans aus ganz Deutschland spielen in Schkeuditz ihren Meister aus
Nächster Artikel
Sonnenpassage: Einfahrt ist jetzt nicht mehr erlaubt

Henrik Mroska überreicht den Pfarrern Paul Christian und Friedrich Magirius (von links) die Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft - und Pilgerwein.

Quelle: Michael_Strohmeyer

Kleinliebenau. Letzterer sprach während des Pfingstkonzertes auch einleitend rückblickende Worte.

"Unser erstes Konzert geben wir hier 2006 in einer damals noch maroden Kirche. Inzwischen sind es insgesamt 31 Konzerte geworden und die Kirche ist fertig und schön saniert", führte Moosdorf aus. 91 Werke unterschiedlichster Komponisten seien in der Rittergutskirche erklungen. Inzwischen könne nun die neu restaurierte Friedrich-Gerhardt-Orgel in das musikalische Programm einbezogen werden. Das demonstrierte dann auch gleich Joanna Fialkowska.

Eine Pause während des Konzertes nutzte der Vereinsvorsitzende Henrik Mroska, um den beiden Pfarrern Magirius und Christian für ihre Treue zum Verein zu danken. Seit dem Beginn des Wiederaufbaus der Kirche 2006 haben die beiden engagierten Theologen aktiv an der Seite des Vereins gestanden, sagte Mroska. Deshalb überreichte er ihnen die Urkunden, die die Pfarrer als Ehrenmitglieder des Kultur- und Pilgervereins auszeichnen. Zudem gab es jeweils noch eine Flasche Pilgerwein zum Dank.

"Heute ist die kleine Kirche eine Kulturstätte, eine Stätte der Begegnung und der Toleranz", sagte Christian, nachdem er auf die schwierigen Anfangsjahre zurückgeblickt hatte. "Hier kann man etwas lernen. Wir kommen gern her, weil es ein offenes Haus für alle Glaubensrichtungen ist", ergänzte er. Magirius hob hervor, dass es der Verein immer verstanden hat, Ideen und Fantasien offen zu diskutieren und umzusetzen. "Wir haben nie daran gezweifelt, dass der Verein die gestellten Ziele umsetzen wird", ergänzte er.

Größere Vorhaben des Vereins gibt es in diesem Jahr laut Mroska nicht. Der Verein solle "nur" in eine Stiftung gewandelt werden. Auch sollen Projekte - wie etwa die Unterstützung von ­Afghanistanflüchtlingen - unterstützt werden.

 

 

www.kulturpilger.de

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.05.2013

mey/rohe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
Schkeuditz in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 81,47 km²

Einwohner: 17.587 Einwohner (April 2017)

Bevölkerungsdichte: 216 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04435

Ortsvorwahlen: 034204, 034205, 034207

Stadtverwaltung: Rathausplatz 3, 04435 Schkeuditz

Ein Spaziergang durch die Region Schkeuditz
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

17.11.2017 - 15:45 Uhr

Spitzenspiel in der Kreisliga B (West). Neukirchen setzt in der Staffel A (West) zum Überholvorgang an.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr