Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Eine Stunde föhnen, dann ist die Luft raus - Solarmodule liefern nur zwei Kilowattstunden Strom am Tag
Region Schkeuditz Eine Stunde föhnen, dann ist die Luft raus - Solarmodule liefern nur zwei Kilowattstunden Strom am Tag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 19.05.2015

"Natürlich ist die Ertragsarmut ärgerlich. Wir haben mit etwa 920 bis 970 Sonnenstunden im Jahr aber relativ niedrig kalkuliert", sagte er zur Erklärung.

Lediglich zwei Kilowattstunden (kWh) Strom waren jüngst auf der Anzeigetafel neben dem Bürgeramts-Eingang als Tagesertrag abzulesen. Umgerechnet hieße dass, eine Stunde mit einem 2000-Watt-Föhn die Haare richten zu können, danach würde ihm die Luft ausgehen. Für manche Frau ist das inakzeptabel.

Hintergrund der geringen Leistung sind nicht nur die fehlenden Sonnenstunden. Immerhin hatten die Deutschen mit 96 Sonnenstunden von Anfang Dezember bis Ende Februar den dunkelsten Winter seit Aufzeichnungsbeginn. Im Durchschnitt 87 Sonnenstunden waren es in den ersten beiden Monaten des Jahres. Aber auch der trotz Schieflage der Module liegenbleibende Schnee sorgt für Ertragsminimierung.

Die kalkulierte Jahresleistung von 58200 kWh zu erreichen, wird knapp. Momentan liegt der Stand bei rund 52000 kWh und nur bis zum 1. April ist noch Zeit. "Die Natur kann man eben nicht beeinflussen", fasste Gutsche zusammen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.03.2013

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu einer Sondersitzung treffen sich am Montag die Stadträte Schkeuditz', um den Haushalt für 2013 zu beschließen. In diesem aufgenommen sind eine Reihe von Investitionsvorhaben.

19.05.2015

Als einzige Berufsschule in der Leipziger Region nimmt das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Schkeuditz am Projekt "Finanztest macht Schule" teil. Das Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Stiftung Warentest noch bis April andauert, vermittelt den Fachoberschülern Wissen aus der Welt der Wirtschaft und der Finanzen.

19.05.2015

Die Freiwillige Feuerwehr Schkeuditz wird jetzt durch den Neuzugang zweier 16-Jähriger aus dem eigenen Nachwuchs verstärkt. Denn Christian Schwab und Christopher Rauer aus der Jugendwehr wurden unlängst als vollwertige Kameraden aufgenommen.

19.05.2015
Anzeige