Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erzieherisches Improvisationstheater in Glesien

Erzieherisches Improvisationstheater in Glesien

Glesien. Die Themen nachhaltige Energieversorgung, erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz sind aktueller denn je. Grundschüler für diese Problematik zu sensibilisieren ist eine Bestrebung der Sächsischen Energieagentur (SAENA) GmbH.

. Anfang November 2008 erhielten alle sächsischen Grundschulen erstmals einen Klassensatz der Stromsparfibel.

Mit der Ausgabe der Fibel wurde zusätzlich ein Antrag auf einen Besuch des Stromspartheaters verschickt, erklärt Niels Beer. Gemeinsam mit Ralph-Torsten Lincke ist der Medienpädagoge vom seit zehn Jahren bestehenden Schulkino Dresden. Diese ist von der SAENA beauftragt, Schulklassen in ganz Sachsen in einer Projektwoche und mit einem erzieherischen Theaterstück Wissen rund um Strom näher zu bringen.

„Zunächst haben wir den Kindern erklärt, wie ein Generator aufgebaut ist", berichtet Beer. Wie Strom entstehe, warum Energiesparlampen besser als alte Glühlampen sind und welche Arten der Stromgewinnung möglich sind wurde den Schülern der vierten Klasse der Sonnenblumen-Grundschule Glesien erläutert, so Beer.

„In das Theaterstück, welches die Kinder selbst wählen, sollten alle Schüler integriert werden", beschreibt der Medienpädagoge eine Schwierigkeit. Und so gab es für das Märchen Dornröschen allerhand Rollen zu verteilen. Auch On und Offi, die zwei Hautfiguren aus der Stromsparfibel, spielten bei der Vorführung mit.

In Anlehnung an das Stromsparthema und in Verarbeitung des Inhaltes der Fibel schenkten die Feen dem Königspaar zur Geburt Dornröschens Wasserkocher, elektrische Zahnbürste oder einen Fön. Diese zunächst mit Strom zu versorgen, war nun Aufgabe von Maskottchen On. „Wir bauen ein Kohlekraftwerk", sagte der verschwenderische Umweltsünder. So jedenfalls wurde er von Gegenpartnerin Offi betitel.

Zur Erzeugung der notwendigen Energie für Heizung, Deckenbeleuchtung oder für den vom Koch gewünschten Geschirrspüler wurden allerdings keine neuen Kraftwerke im Märchenreich gebaut. Mit Wasser-, Sonnen- und Windenergie konnten diese auf Empfehlung von Offi betrieben werden.

Wie im richtigen Märchen konnte das schlafende Dornröschen gerettet werden. Es verliebte sich in den Prinzen und es konnte – diesmal mit allen 13 Feen – Hochzeit gefeiert werden. Applaus spendeten die Grundschulklassen der Glesiener Schule.

„Als nächstes werden wir in Dresden, dann in die Nähe von Chemnitz und dann in Neumarkt sein", zählt Beer die nächsten Stationen auf. Mehr als zehn Mal haben die beiden Dresdner das Projekt jetzt durchgeführt. Mit der Idee, Improvisationstheater mit Aufklärungsarbeit zu koppeln, hatten sie sich bei der SAENA vorgestellt und stießen damit auf offene Ohren.

Roland Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr