Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Etat steht so früh wie noch nie
Region Schkeuditz Etat steht so früh wie noch nie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 14.10.2011
Anzeige
Schkeuditz

Der Haushalt ist laut Kämmerin ausgeglichen. Steuern werden nicht erhöht und freiwillige Aufgaben nicht gekürzt. Für das Fortführen begonnener Investitionen und das Anschieben neuer ist Geld eingeplant. Doch die Verschuldung wächst und eine Eröffnungsbilanz fehlt weiterhin.

Die Schkeuditzer Verwaltungsspitze wollte unbedingt eine erneute haushaltslose Zeit vermeiden. Denn erst im März beziehungsweise April der Haushaltsjahre 2010 und 2011 waren deren Etats inklusive Genehmigung in Sack und Tüten. Dass es dieses Mal anders läuft, freute Kämmerin Sylvia Fechner, die einige Eckpunkte des Werkes vorstellte. Aus dem Zahlenwerk geht hervor, dass der Schkeuditzer Haushalt 2012 für das laufende Geschäft ein Volumen in Höhe von rund 28,2 Millionen Euro umfasst. Im investiven Bereich sind es rund 8,4 Millionen Euro.

Mehr dazu lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schkeuditzer Bürgermedaille geht in diesem Jahr an einen Leipziger Berufsschullehrer, der seit 2005 im Ortsteil Kleinliebenau ein einzigartiges Projekt vorangetrieben hat: die Rettung und Sanierung der Rittergutskirche.

14.10.2011

An der Baustelle für ein Regenrückhaltebecken im Schkeuditzer Stadtteil Wehlitz in der Merseburger Straße ist von Archäologen des Landesamtes eine etwa 7000 Jahre alte Siedlung entdeckt worden (LVZ berichtete) „Wir haben jetzt auch mehrere Funde aus der Stichbandkeramik“, sagte gestern Grabungstechniker Matthias Rummer.

14.10.2011

Mit breiter Brust war die Haynaer Wettkampfwehr zu den Wertugnsläufen im Löschangriff nach Dahlen gefahren. Denn dort fand unlängst im Rahmen des Sachsen-Cups der letzte Wettbewerb dieser Saison statt.

14.10.2011
Anzeige