Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Europäisches Projekt beendet
Region Schkeuditz Europäisches Projekt beendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 07.04.2011
Auszubildende aus der Tschechischen Republik, aus Polen und aus Schkeuditz haben sich zum Gruppenfoto postiert. Dieses soll an den zweijährigen Jugendaustausch, der jetzt zu Ende ging, erinnern. Quelle: Privat
Anzeige
Schkeuditz

Diese Leonardo-Schulpartnerschaft mit dem Titel „Länderübergreifende Qualifikation zur Verbesserung der Arbeitsmarktchancen in der EU“ begann mit einem ersten Lehrertreffen bereits im November 2009 (LVZ berichtete). Von zwei Schulen in der Tschechischen Republik, einer Schule aus Polen und von der GtB in Schkeuditz nahmen insgesamt 30 Schüler an dem Programm der Europäischen Union (EU) im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung teil.

Im tschechischen Kopidlno galt es, in einem Workshop Tischdekorationen und floristische Arrangements zu erstellen. An einem Wörterbuch mit Fachbegriffen aus der Gastronomie und der Floristik wurde in Darlowo in Polen gearbeitet. Hier erstellten die Auszubildenden auch einen Event-Leitfaden, der Fragen nach Planungen von Veranstaltungen beantworten sollte. Kenntnisse bei der Herstellung von Konditorei-Produkten mit Marzipan und Schokoladenmasse vermittelte ein Workshop in Nova Paka in der Tschechei. Aus den Bereichen Hauswirtschaft und Gastronomie nahmen sechs Schkeuditzer am Zwei-Jahres-Projekt teil. „Durch den engagierten Einsatz der involvierten Ausbilderinnen und des Küchenmeisters konnte das Projekt erfolgreich beendet werden“, freute sich Jörg Genthe, Leiter der EU-Arbeit der GtB. Eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den beiden Ländern würde er sich wünschen.

„Jetzt sind sechs Azubis aus Finnland da und im Mai fahren zehn von hier nach Frankreich“, nannte Mitarbeiterin Anke Kaderschafka laufende andere Projekte der GtB.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern startete die Stadt Schkeuditz ihren Meinungsbildungsprozess über die künftige Verkehrsgestaltung auf dem Marktplatz an den Mittwochs-Markttagen. Die Zufahrt von der Halleschen Straße über den Markt war für den Durchgangsverkehr wie angekündigt bis 13 Uhr gesperrt.

07.04.2011

Dass die nächste Nebenkostenabrechnung vermutlich höher ausfällt als gewöhnlich, wurde mehrfach berichtet. Steigende Rohöl- und Energiepreise werden als Ursache genannt.

07.04.2011

Seit gestern ist auf dem Dach des Gebäudes der Deutschen Bank am Schkeuditzer Roßberg ein neuer, weithin sichtbarer Schriftzug montiert. „Airport Business Center Leipzig-Halle“ ist jetzt hier zu lesen.

06.04.2011
Anzeige