Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fahrer entkommt aus brennendem Bus – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Im Schlaf überrascht Fahrer entkommt aus brennendem Bus – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Während ein 58-Jähriger in Schkeuditz in seinem Bus schlief, brach ein Feuer im Heck des Fahrzeugs aus. Ein Löschversuch des Mannes scheiterte, erst die Feuerwehr bekam die Flammen unter Kontrolle. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Feuerwehr Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig/Schkeuditz. Ein Bus ist in den frühen Morgenstunden in Schkeuditz in Flammen aufgegangen, während der Fahrer noch darin schlief. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 58-Jährige am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr durch laute Motorengeräusche eines Autos geweckt. Der Wagen hielt unmittelbar neben dem Bus auf einem Parkplatz in der Hallischen Straße. Kurz darauf vernahm der Busfahrer knackende Geräusche aus dem hinteren Teil seines Fahrzeugs.

Als der Mann seine Schlafkabine verließ, stieg bereits Rauch im Bus auf. Mit einem Feuerlöscher versuchte der 58-Jährige noch der Flammen Herr zu werden, musste den Bus aber verlassen. Erst die Feuerwehren aus Schkeuditz, Dölzig und Radefeld konnten den Brand – der inzwischen das ganze Fahrzeug erfasst hatte – unter Kontrolle bringen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 45.000 Euro.

Der Busfahrer erlitt durch das Feuer leichte Verletzungen und musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung behandelt werden. Die Kriminalpolizei untersucht derzeit, ob das Feuer durch eine Brandstiftung ausgelöst wurde. Auch ein technischer Defekt kann als Ursache in Frage kommen.

Zeugen, die Hinweise zum Brand geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Leipzig-Nord oder telefonisch unter (0341) 59 35 0 zu melden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr