Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Fahrer verletzt sich bei Unfall schwer
Region Schkeuditz Fahrer verletzt sich bei Unfall schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 19.05.2015
Der Fahrer dieses Opels hat sich überschlagen, wohl weil er einem Tier auswich. Quelle: Michael Strohmeyer
Anzeige
Schkeuditz

Dort sei er einem Tier ausgewichen, geriet ins Schleudern, stieß gegen einen Baum und überschlug sich. Mit schweren Verletzungen musste der aus Halle stammende Fahrer in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizei noch unklar. Die Feuerwehren Dölzig und Schkeuditz sicherten den Brandschutz, beseitigten Öl-Leckagen und unterstützten den Rettungsdienst. Die B 186 war für mehrere Stunden gesperrt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 21.02.2014
mey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch wenn die neuen, offiziellen Zahlen der S-Bahn Mitteldeutschland noch nicht vorliegen: "Die Fahrgastzahlen steigen langsam aber stetig", konstatierte gestern Bernd Irrgang vom Zweckverband Nahverkehr Leipzig (ZVNL) zum Personenverkehr in Schkeuditz-West.

19.05.2015

Am S-Bahnhof Schkeuditz-West herrscht reger Betrieb. Von der Stadt wird die gute Annahme des im Dezember zehn Jahre alten Halts durch die Bevölkerung durchaus positiv gesehen.

19.05.2015

Eines der letzten, noch unsanierten Häuser des Sächsischen Krankenhauses (SKH) Altscherbitz wird auf Vordermann gebracht. Ehemals als Bediensteten-Wohnsitz betrieben soll nach der Sanierung unter anderem das Früherkennungszentrum (FEZ) für Schizophrenie hier Einzug halten.

19.05.2015
Anzeige