Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Fechten, Feuerteufel, Wassermusik und Sommerski - Leibniz-Grundschule feiert
Region Schkeuditz Fechten, Feuerteufel, Wassermusik und Sommerski - Leibniz-Grundschule feiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 19.05.2015

Ob es nicht wehtue, wurde Shorai-Do-Kempo-Karatetrainer Marcus Paulitz oft gefragt, nachdem er mit purer Hand Holz auf der Bühne zerschlug. Der 24-Jährige wirkte sicher: "Ja und nein. Es tut zwar etwas weh, aber es geht vom Kopf aus, den Schmerz abzuschalten. Ich mache das jetzt seit 16 Jahren, das lernt man mit der Zeit."

350 Zuschauer drängten sich nicht nur um die Freilichtbühne und verfolgten die musikalischen Auftritte der Kreismusikschule Delitzsch, der Musikschule Fröhlich und Tänze des Ballettstudios Let's Dance. Sie lauschen auch einem musikalischen "Fische-Rock'n'-Roll" im Theaterstück 'Der Regenbogenfisch' in der schuleigenen Aula. Die Hauptdarstellerin Jasmin Demnitz (10) freute sich über ihre Rolle: "Der Regenbogenfisch ist zwar schön, aber erst durch das Verschenken seiner Glitzerschuppen macht er andere Menschen glücklich." Die Kinder spielten sogar 'Unterwassermusik' mit Keyboards, die Schnorchel tragen und mit Wasserbechern samt Strohhalmen.

Ganz im Gegenteil mit Feuer hantiert wurde im Freigelände. Dort zeigten Ehrenamtliche der Jugendfeuerwehr den sicheren Umgang mit dem Feuer. Der zwölfjährige Kevin Wehrmeister berichtete schmunzelnd: "Wir haben drei Gruppen in der Jugendfeuerwehr: Die Mädchen sind die Feuerengel, die Kleinsten sind die Löschzwerge und ich bin ein Feuerteufel."

Skifahren im Sommer durften Kinder, die Ski stellte Moderator Andreas Guhde von der "Spezi-Disko" zur Verfügung: "Unsere Kinder sind heute die Nummer eins!" Spannend ging es auch beim DRK zu. Interessierte durften Probeliegen. Besucherin Julia Schröder ließ ihrem achtjährigen Sohn Thore aus Spaß den Arm verbinden: "Die Angebote sind fantastisch, ich weiß gar nicht, was besser ist."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.05.2013

Peggy Hamfler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_24425]Schkeuditz. Das Walter-Lutz-Stadion war am Sonnabend Treffpunkt von 180 Feuerwehrkameraden. 20 Teams aus Mitteldeutschland gingen dort ihrem speziellen Sport nach.

19.05.2015

Dass es in einem festgelegten Radius um Storchenhorste herum keine Feuerwerke geben darf, ist in Schkeuditz zumindest bekannt. Unbekannt war den Dölzigern bis zu einem Artikel in der LVZ, dass dieser Festlegung gesetzliche Regelungen zugrunde liegen.

24.05.2013

Im Schkeuditzer Ortsteil Glesien begannen die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) in dieser Woche mit dem vierten Bauabschnitt zur Errichtung einer zentralen Schmutzwasserentsorgung.

19.05.2015
Anzeige