Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Feuerwehr-Nachwuchs lernt in Radefeld

Feuerwehr-Nachwuchs lernt in Radefeld

Die Nachwuchs-Brandbekämpfer aus Schkeuditz, Radefeld, Wiedemar, Lissa, Zschernitz und Zaasch erfuhren während dieser Ausbildungseinheit zum Beispiel, wie eine Drehleiter aufgebaut ist und wie sie sicher betrieben werden kann.

Voriger Artikel
Umfrage in Dölzig startet noch nicht
Nächster Artikel
Lieferzeiten für Sonnenpassage festgelegt

Kurt Schmieder (rechts) von der Schkeuditzer Wehr zeigt unter anderem, welche Ausrüstungsgegenstände zum Rüstwagen gehören.

Quelle: Michael Strohmeyer

Auch die Ausstattung eines Rüstwagens, der bei jedem Einsatz mit dabei ist, wurde präsentiert. Die Ausbilder Axel John, Mario Peters, Söhren Gulla und Kurt Schmieder stelltenj praxisnah Utensilien wie Rettungszylinder, Schneider, Spreizer und Notstromaggregat vor.

Ohne eine solche fachliche Ausbildung wären die Feuerwehrleute nicht in der Lage, verunglückten oder hilfesuchenden Bürgern schnelle Hilfe zu gewähren beziehungsweise im Fall eines Brandes Leben zu retten und Sachgüter zu schützen. Die derzeitige Ausbildung umfasst 70 Stunden, in denen derlei Grundkenntnisse an mehreren Wochenenden vermittelt werden. Dazu gehören auch die Rechte und Pflichten der Brandbekämpfer sowie Kenntnisse über die Erste Hilfe am Einsatzort oder die Unfallverhütungsvorschriften.

Beim jüngsten Termin in Radefeld folgten die jungen Kameraden trotz eisiger Kälte aufmerksam den Ausführungen der Ausbilder. Franziska Bolz (21 Jahre) aus Wiedemar und der Schkeuditzer Kevin Pietschmann (23) ließen sich wie alle anderen vom kalten Nordostwind nicht beeindrucken. "Man kann sich ja die Witterungsbedingungen nie aussuchen. Hilfe wird ja auch nicht nur bei schönem Wetter benötigt", sagten die beiden. Außerdem hätten sie von der Ausbildung an jenem Wochenende viel Wissenswertes mitgenommen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2013

Michael Strohmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr