Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Firma muss Genehmigung abwarten
Region Schkeuditz Firma muss Genehmigung abwarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 04.06.2011
Nur vorbereitet: Die Firma wartet bei dieser Baustelle auf Genehmigungen der DB. Quelle: Roland Heinrich
Anzeige
Schkeuditz

Ein sogenanntes LDL-Kabel soll im Auftrag der Envia Tel verlegt werden und in diversen Haushalten für eine schnellere Internetverbindungen sorgen.

„Von der Berliner Straße bis zur Flughafenstraße haben wir das Kabel schon verlegt. Insgesamt ist die Strecke zwei Kilometer lang und jetzt warten wir sechs Wochen wegen 50 Metern“, ist auch Matthey schon genervt. „Wir wollen natürlich fertig werden. Hier hängt eine Menge Geld dran und wir können die Rechnung aber erst nach Fertigstellung stellen“, sagt er. Am 14. Juni solle es hier mit Vertretern der Bahn eine Begehung geben. „Wenn dabei alles glatt geht, wollen wir am 21. Juni fertig sein“, informiert Matthey.

Eine Genehmigung der Deutschen Bahn (DB) sei notwendig, da mit dem Kabel Gleise gequert werden. „Weder die Arbeiten noch ein Antrag zum geschilderten Sachverhalt sind bei DB Netz bekannt, auch ein Antrag für eine Leitungskreuzung ist nicht bei uns eingegangen“, teilt die Pressestelle der DB auf Anfrage der LVZ mit. „Ich kann Ihnen die Anträge gern zeigen“, sagt ­Matthey und weist auf deren Umfang hin. Zudem gebe es ja einen Begehungstermin mit der Bahn.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerade ein Jahr ist es her, dass die südafrikanische Tröte Vuvuzela im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde war und zum Markenzeichen der Fußball-Weltmeisterschaft wurde.

04.06.2011

Wenn Glesien feiert, dann richtig. Dank des Männertages begann das diesjährige Dorffest im Schkeuditzer Ortsteil bereits am Donnerstag. Gestern ging die Fete ungemindert weiter und wird am heutigen Sonnabend und morgen fortgesetzt.

04.06.2011

Unter dem Motto „Spiel, Spass, Sonne und Wasser“ hatten sich erst kürzlich die Kinder des Kindergartens der Arbeiterwohlfahrt „Kunterbunte Villa“ in Glesien bei fast 30 Grad mit Wasserburg, Springbrunnen, Planschbecken und Rutsche im Freien vergnügt.

03.06.2011
Anzeige