Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Flughafen: Schäden am Bahnhof
Region Schkeuditz Flughafen: Schäden am Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 19.05.2015

Im Zusammenhang mit der morgigen pompösen Eröffnung des Leipziger City-Tunnels, zu der auch vom Flughafen Gäste strömen werden, sieht die Werbung für die Deutsche Bahn (DB) schlecht aus.

Der City-Tunnel Leipzig wird am Sonnabend feierlich eröffnet und die S-Bahn Mitteldeutschland nimmt ihren Betrieb auf. "Ein historischer Tag für den mitteldeutschen Wirtschaftsraum und die Stadt Leipzig." So ist eine Einladung der Leipziger Messe, der Mitteldeutschen Airport Holding und des Flughafens Leipzig/Halle überschrieben, die Gäste zu einer Sternfahrt nach Leipzig bittet. Gestartet wird am Flughafenbahnhof. Dort bietet sich jedoch ein eher trauriges Bild.

"Seit mehreren Monaten ist der Fahrstuhl am Bahnsteig 2 außer Betrieb, ebenso die Rolltreppe am Bahnsteig 1. Dort ist seit längerem auch eine Anzeigetafel kaputt", zählt Wolfgang Kober die Mängel des Flughafenbahnhofs auf. Keine gute Visitenkarte zum Start in ein neues Zeitalter, findet er. Dabei freue sich Kober über den City-Tunnel und das neue S-Bahn-System. Dass künftig viele S-Bahnen am Flughafen halten werden, sei positiv, findet der Betreiber eines Reisebüros im Airport. "Aber dass die Deutsche Bahn es bislang nicht geschafft hat, einige dringende Reparaturen am Flughafen-Bahnhof vorzunehmen, ist schon sehr ärgerlich."

"Selbstverständlich sind dem Infrastrukturbetreiber die Mängel bekannt", heißt es in der Antwort der DB. "Die Reparaturen wurden umgehend ausgelöst, jedoch gestaltet sich die Ersatzteilbeschaffung schwierig, worauf wir keinen Einfluss haben", begründet die Bahn die Dauer bis zur Reparatur. Mehr noch: Wegen des fehlenden Einflusses könne auch nicht gesagt werden, wann die Mängel behoben werden. Dass sowohl für Fahrstuhl und Rolltreppe, als auch für die Anzeigetafel Ersatzteile fehlen, ist dabei durchaus verwunderlich. Immerhin sind im Zuge des City-Tunnel-Baus einige Neuteile verbaut worden. Verwundert werden wohl auch die Gäste der Sternfahrt sein - man sprach bisher von etwa 420 Zusagen -, wenn sie morgen am Flughafenbahnhof starten und wieder ankommen werden.

Der Airport wird derzeit noch stündlich von den IC-Linien 55/56 Dresden-Leipzig-Halle-Magdeburg-Hannover-Oldenburg/Köln bedient, ab Sonntag dann zweistündlich. Dafür erfolgt die Einbindung in das Netz der S-Bahn Mitteldeutschland in Richtung Leipzig halbstündlich mit der S5 (Flughafen-Zwickau) und der S5X (Halle-Flughafen-Zwickau). In und aus Richtung Halle fährt die S5X stündlich.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.12.2013
Björn Meine/Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der gewohnten Doppel-Ausstellung zur Weihnachtszeit lockt Winfried Gaudlitz wieder in die Räume seines Spielzeugmuseums. Doch in diesem Jahr liegt ein Hauch Wehmut über den vielen kleinen und großen Kostbarkeiten: Es ist die letzte Weihnachtsausstellung, denn ab April nächsten Jahres soll die Sammlung aufgelöst werden.

19.05.2015

Baulich fertig ist das Mischwasserrückhaltebecken in der Merseburger-/Fabrikstraße im Schkeuditzer Stadtteil Wehlitz. Damit und mit der Fertigstellung des momentan noch im Bau befindlichen Ablaufs in den Mühlgraben feiern die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL) quasi Bergfest beim Anschluss des Stadtteils an das zentrale Abwassernetz.

19.05.2015

In die energetische Sanierung und Modernisierung kann in Schkeuditz in den kommenden Jahren noch einiges Geld fließen. Zu dem Ergebnis kommt ein sogenanntes Integriertes Quartierskonzept, welches vor gut einem Jahr in Auftrag gegeben wurde und am Montagabend vor dem Technischen Ausschuss (TA) vorgestellt wurde.

19.05.2015
Anzeige