Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Flughafen-Winterdienst nur für Training unterwegs
Region Schkeuditz Flughafen-Winterdienst nur für Training unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 19.01.2012
Es sieht nicht nur aus wie eine Trockenübung, es ist auch eine: Vor kurzem zeigte sich an einem trüben Wintertag auf dem Flughafen Leipzig/Halle ein Teil der Winterdienstflotte. Es handelte sich um ein Training für den Ernstfall. Quelle: Roland Heinrich
Anzeige
Schkeuditz

Auch die Kosten für den Winterdienst dürften sich derzeit eher in Grenzen halten. Eine Garantie, dass es so bleibt, gibt es natürlich nicht.

Das weiß auch der Flughafen Leipzig/Halle. Zwar sind auch auf dessen weitläufigem Gelände keine Schneeberge in Sicht, doch der Winterdienst steht weiter Gewehr bei Fuß. Erst vor wenigen Tagen wurde ein Teil der großen Räumflotte bei einer „Ausfahrt“ gesichtet. „Das ist Teil unseres regulären Trainings für die Kollegen“, erklärte Airport-Sprecher Uwe Schuhart. In den letzten beiden Wintersaisons seien die Schneeräumer nahezu zwei komplette Monate im Einsatz gewesen. Die Einsatztage in diesem Winter gehen gegen Null. „Doch die Saison ist noch lange nicht vorbei“, so Schuhart.

Auch die Unternehmen am Airport trauen dem bisher harmlosen Winter nicht über den Weg und sind auf extreme Situationen vorbereitet. So teilte bereits im November die Portground GmbH die Einsatzbereitschaft ihrer in Schkeuditz 23 Fahrzeuge starken Enteisungsflotte mit. Spezialisten besprühen bei Bedarf die Flugzeuge mit einem rund 60 Grad heißen Wasser-Glykolalkohol-Gemisch. Seit 1. Oktober war das bis gestern genau 752-mal nötig. Im Vergleichszeitraum der vorigen Saison gab es bereits 2156 Enteisungen. Damit nicht wieder Enteisungsmittel in den Bach Kalter Born bei Modelwitz landet, wurde auf dem Flughafengelände bis in den Spätherbst hinein gebaut. „Das für den Austritt verantwortliche defekte Auffangbecken ist nun repariert“, bestätigte Schuhart.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor einer schwierigen Aufgabe steht nach wie vor die Schkeuditzer Stadtverwaltung. Noch immer gibt es für die Haushaltsführung keine Eröffnungsbilanz. Diese ist aber für das auf die Doppelte Buchführung in Konten (Doppik) umgestellte System zwingend notwendig.

19.01.2012

Am Mittwoch erfolgten Arbeiten an der Iljuschin Il-18W vor der Flughafen-Mall. „Der Begriff ‚Gangway‘ ist in diesem speziellen Fall eigentlich nicht richtig, da eine Gangway an noch fliegenden Maschinen steht.

18.01.2012

In Sachen Factory Outlet Center (FOC) bleiben die Fronten zwischen der Stadt Schkeuditz und der Gemeinde Wiedemar offenbar weiter verhärtet. In den vergangenen Tagen hatte der Schkeuditzer Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) der Wiedemarer Bürgermeisterin Karin Bödemann (CDU) einen Brief geschrieben, auf den die Nachbargemeinde zu Wochenbeginn antwortete und eine Kopie davon auch an das Landratsamt Nordsachsen schickte.

18.01.2012
Anzeige