Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Flughafen lädt Besucher zu Foto-Tour zu weltgrößter Propellermaschine
Region Schkeuditz Flughafen lädt Besucher zu Foto-Tour zu weltgrößter Propellermaschine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 25.07.2016
Eine Antonov AN 22 steht derzeit auf dem Vorfeld des Flughafens Leipzig-Halle Quelle: Flughafen Leipzig-Halle
Anzeige
Leipzig

Der Flughafen Leipzig/Halle lädt Flugzeugfans zu einer besonderen Führung ein: Derzeit steht eine Antonow 22 auf dem Vorfeld, das weltgrößte Propellerflugzeug. Am Freitag, 22. Juli, können Technikbegeisterte an einer Foto-Tour teilnehmen und dabei die Maschine aus der Nähe in Augenschein zu nehmen. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr, die Tour soll dann etwa von 10.15 Uhr bis 11.15 Uhr dauern. Eine Besichtigung des Flugzeuginneren sei dabei allerdings nicht möglich, teilte der Airport mit.

Die Teilnahmeplätze sind begrenzt, eine Voranmeldung ist daher nötig. Die Gebühr beträgt 10 Euro pro Person. Interessenten werden gebeten, sich per Mail an besucherdienst@leipzig-halle-airport.de, per Telefon täglich zwischen 9 und 17 Uhr über die Nummer (0341) 224 1414 oder online über www.leipzig-halle-airport.de/touren anzumelden.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Schkeuditz Bis Sonnabend vielfältige Arbeiten zu sehen - Schkeuditzer Quilt-Elstern stellen Patchworkarbeiten aus

Bis zum Sonnabend läuft noch die dritte Ausstellung der Schkeuditzer Quilt-Elstern. eingeladen.Gezeigt werden aufwendig sowie liebe- und fantasievoll gestaltete Patchworkarbeiten. Schon viele Besucher bewunderten diese teils farbenfrohen, teils detailreichen Kunstwerke in einer unglaublichen Vielfalt.

21.07.2016
Schkeuditz “Oliver Twist“ auf der Seeufer-Bühne am Schladitzer See - Umjubelte Musical-Premiere in Hayna

Umjubelte Premiere für das neue Musical des Musik- und Theaterfördervereins Priester am Biedermeierstrand in Hayn: Die Besucher sind begeistert von überzeugenden Schauspiel- und Gesangsleistungen der 62 Darsteller im Alter von fünf bis 73 Jahren. Christoph Zwiener und sein Sohn Maximilian haben aus Charles Dickens Roman ein Musical geschrieben.

19.07.2016

Im Schkeuditzer Gewerbegebiet „Nördlicher Bierweg“ tut sich was: Ein Bagger ist dabei, die Fläche nördlich der B 6 und in der Nähe des S-Bahn-Haltes Schkeuditz-West zu planieren. Hier hatten Archäologen im November schon Fundstellen gesichert. Im August wollen sie nun wiederkommen.

19.07.2016
Anzeige