Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Fluglärm-Gegner fordern Nachtflugverbot
Region Schkeuditz Fluglärm-Gegner fordern Nachtflugverbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 19.05.2015
Matthias Zimmermann (links) und Thomas Pohl gehörten zu den Rednern bei der Demonstration auf dem Schkeuditzer Markt. Quelle: Olaf Barth

Versammlungsleiter Thomas Pohl von der IG Nachtflugverbot sagte, dass insgesamt 1,5 Millionen Menschen im Großraum Leipzig-Halle-Merseburg vom Fluglärm betroffen seien, davon 70 000 in lärmrelevanten Gebieten und 30 000 im Lärmschutzgebiet. Die Betroffenen würden für die wirtschaftlichen Interessen von Unternehmen aufgrund des Schlaf störenden, nächtlichen Lärms mit ihrer Gesundheit bezahlen. Pohl und Uwe Werner von der Schkeuditzer BI Gegenlärm forderten ein generelles Nachtflugverbot. Der Leipziger Matthias Zimmermann von der IG "Gegen die neue Flugroute" wandte sich gegen den Antrag des Flughafens, Triebwerksprobeläufe auch außerhalb der dafür gebauten Halle durchführen zu dürfen. An allen anderen Flughäfen Deutschlands sei das auch nicht erlaubt. Über 1000 Unterschriften gegen den Flughafen-Antrag wurden schon gesammelt. Auch Leipzig, Schkeuditz, der BUND und die Fluglärmkommission seien gegen den Antrag, das könne das Staatsministerium nicht ignorieren. Landratskandidat Peter Hettlich (Grüne) versprach, die Fluglärmgegner auch als Landrat zu unterstützen. Im Anschluss zogen die Demonstranten in Begleitung von Polizei und Ordnern der Schkeuditzer BI in Richtung DHL-Gelände.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 30.04.2015
Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für rund zwei Millionen Euro erneuern die Stadtwerke Schkeuditz in diesem Jahr das Fernwärmenetz im Kern der Flughafenstadt. Vor gut einer Woche starteten die Arbeiten.

19.05.2015

In und um das historische Straßenbahndepot am Schkeuditzer Rathausplatz lädt die Interessengemeinschaft (IG) Modellbahn vom Freitag bis zum Sonntag. Der Grund: Der Verein richtet die 25. Schkeuditzer Modellbahntage aus und hat diese schon seit einiger Zeit in der Vorbereitung.

19.05.2015

Auch wenn der Neubau der Volkssolidarität (VS) Leipziger Land/Muldental am Rathausplatz in Schkeuditz keinen Dachstuhl hat, feiert der Kreisverband dort morgen das Richtfest.

19.05.2015
Anzeige