Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Fluglärmkommission soll zur Bahnverteilung Empfehlung beschließen
Region Schkeuditz Fluglärmkommission soll zur Bahnverteilung Empfehlung beschließen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 07.11.2012
Anzeige
Schkeuditz

„Wir wollen natürlich, dass unser Antrag Stück für Stück abgearbeitet wird“, sagte gestern Leipzigs Amtsleiterin für Umweltschutz, Angelika Freifrau von Fritsch. Vor etwa einem Jahr ist sie als stellvertretende Vorsitzende und Vertreterin der Stadt Leipzig in ihrem Amt bestätigt worden.

Zu Vorschlägen für eine optimierte Verteilung der Flugbewegungen, welche die Arbeitsgruppe „Bahnverteilung“ bis zur heutigen Sitzung zusätzlich erarbeiten wollte, soll heute entschieden werden. „Vorab möchte ich mich dazu nicht äußern. Nach der Sitzung wird es, wie gehabt, eine Pressemitteilung geben“, bat Freifrau von Fritsch um Verständnis. Wie sie die Erfolgschancen des Leipziger Antrags, der laut FLK-Vorsitzendem Manfred Heumos ein Gesamtpaket von flugsicherungstechnischen sowie betriebsorganisatorischen Maßnahmen und insgesamt fünf Punkte umfasse, sieht, antwortete Fritsch: „Wir haben in der Kommission eine Stimme“ ...

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der LVZ.

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Förderverein des Gymnasiums kann auf sein 20. Jahr des Bestehens zurückblicken – mit Stolz. Wohl kaum ein anderer Verein hat in dieser Zeit ähnliches erreicht.

06.11.2012

Im Schkeuditzer Stadtmuseum herrschte Ausnahme­zustand. Gleich zwei Puppentheater-Stücke zogen hier die Aufmerksamkeit auf sich: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ für die Kinder und „Die Zauberflöte“ für das erwachsene Publikum.

04.11.2012

[gallery:500-1941054437001-LVZ] Leipzig/Schkeuditz. Am Donnerstag ist das größte Frachtflugzeug der Welt auf dem Flughafen Leipzig/Halle angekommen. "Die Maschine ist auf dem Weg von den USA nach Sri Lanka und macht hier einen Zwischenstopp", erklärte Flughafen-Sprecher Uwe Schuhart gegenüber LVZ-Online.

02.11.2012
Anzeige