Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Franzosen lernen in Schkeuditz
Region Schkeuditz Franzosen lernen in Schkeuditz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 17.11.2011
Morgan Chevallier aus Frankreich fertigt an der Drehmaschine in der Schkeuditzer gewerblich-technischen Bildungsstätte die Spitze für einen Spielzeugkreisel an. Sein Landsmann Maxim Bily sowie der Leipziger Felix Langer (rechts) beobachten das. Quelle: Olaf Barth
Anzeige
Schkeuditz

Bis zum 2. Dezember werden sie nun gemeinsam mit deutschen Industriemechaniker-Lehrlingen an der Ausbildung in Schkeuditz teilnehmen. Momentan noch in einer Pension untergebracht, sollen sie ab nächste Woche 14 Tage lang bei Gastfamilien wohnen.

„Es ist schön, andere Arbeitsweisen und eine andere Kultur kennenzulernen. Ich arbeite sonst in einer Lkw-Werkstatt. Es ist mal was anderes und macht Spaß, mit so einer kleinen Maschine zu arbeiten“, sagte der 18-jährige Morgan Chevallier. Hoch konzentriert versuchte der Franzose an der Drehmaschine, mit der Feile die Spitze für einen Spielzeugkreisel exakt hinzubekommen. Dabei beobachtet ihn auch Felix Langer aus dem 1. Lehrjahr. „Wir sind ungefähr auf dem selben Level und stellen uns manchmal gleichermaßen blöd an“, sagte der 21-jährige Leipziger lachend. Die Verständigung sei manchmal etwas schwierig, aber klappe meist in englisch ganz gut. Und bei Bedarf steht Dolmetscherin Josefine Schimmelpfennig den jungen Leuten zur Seite.

Mehr lesen Sie in der Freitag-Ausgabe der LVZ.

Olaf Barth

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Andrang war groß, als am Nachmittag des Dienstages die Türen des Gymnasiums Schkeuditz für Interessierte geöffnet waren. Beim zeitgleich stattfindenden Herbstfest gestaltete es sich schwierig, durch die mit Trödel- und Bücherständen bestückten und als Spielfläche umfunktionierten Gänge des Gebäudekomplexes zu gelangen.

17.11.2011

Trotz gestiegener Personalkosten in den Schkeuditzer Kindereinrichtungen bleiben die Elternbeiträge stabil. Darüber wurden unlängst die Stadträte von der Stadtverwaltung mittels einer Informationsvorlage in Kenntnis gesetzt.

16.11.2011

Aus Sicht der Schkeuditzer Stadtverwaltung kann der Winter kommen. Denn die Kommune und ihr Betrieb Technischer Service sind vorbereitet. Die Salzlager sind voll, die Technik steht bereit, die Tourenpläne sind ausgearbeitet.

14.11.2011
Anzeige