Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frühlingsball lockt Gäste aus dem Umland

Frühlingsball lockt Gäste aus dem Umland

Zum 14. Mal lud die Schkeuditzer Wohn- und Lebensgemeinschaft für Menschen mit Behinderung zu ihrem Frühlingsball in das Kulturhaus Sonne ein. Schon im Vorfeld mutmaßte der Leiter der Gemeinschaft, Mario Kulisch, dass die „Sonne“ wohl aus allen Nähten platzen würde.

Voriger Artikel
Musikschüler zeigen in Schkeuditz ihr Können
Nächster Artikel
SPD fordert zügigen Weiterbau

Sämtliche Akteure, die beim Frühlingsball der Elstertaler Wohngemeinschaft das Programm gestalten, versammeln sich zum Abschluss auf der Bühne.

Quelle: Michael Strohmeyer

Schkeuditz. Und tatsächlich kamen mehr als 230 Gäste aus befreundeten Wohnstätten der Umgebung, um zu feiern. Die Wohnstätte aus Leuna, die Lebenshilfe Naumburg, der Akazienhof aus Halle, die dortigen Behindertenwerkstätten oder die Schkeuditz-Modelwitzer zählten beim diesjährigen Frühlingsball zu den Gästen.

Die Disco Morgenstern, bei der die Discjockeys Swen Morgenstern und Tilo Rudat auflegen, heizte den Gästen gleich zu Beginn musikalisch ein. Seit dem ersten Frühlingsfest begleiten die beiden Herren der Mischpulte das Event im Frühjahr. Die Elstertaler Wohngemeinschaft hatte sich aber auch wieder ein eigenes Programm einfallen lassen. Mit sichtlich viel Spaß tanzten und sangen rund 20 Akteure Lieder der Gruppe AC/DC, von Michael Wendler, Barbie Girl oder „Heute fährt die 18 bis nach Istanbul“ von Peter Wackel nach.

Bereits ein fester Bestandteil aller Feiern der Wohnstätte sind die „Singenden Eichen“, die ebenfalls aufspielten. Der Leiter der Elstertaler Wohngemeinschaft Kulisch ist mit der Resonanz sehr zufrieden. „Das ist doch ein Beweis und eine Bestätigung unserer gemeinsamen Arbeit“, meint er erfreut. Auch Betreuerin Maren Heinrich, seit elf Jahren in der Gemeinschaft tätig, bestätigt: „Es ist schön, wenn man sieht, wie sich die jungen Menschen in Richtung Eigenständigkeit entwickeln.“

mey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

22.08.2017 - 06:26 Uhr

Laußig und Bad Düben starten mit klaren Heimniederlagen.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr