Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Gärtnerei öffnet Straßenverkauf in Kürze
Region Schkeuditz Gärtnerei öffnet Straßenverkauf in Kürze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 19.05.2015
In einem Blütenmeer steht Thomas Knauf im neuen Schkeuditzer Gärtnerei-Domizil. Quelle: Roland Heinrich

"Diese Zimmerpflanzen befinden sich kurz vor der Auslieferung", verriet er. Was vor allem interessiert und von den Schkeuditzern schon mehrfach nachgefragt wurde, kann Knauf jetzt auch beantworten: "Wir wollen am 13. April mit dem Straßen-Verkauf beginnen." Im Angebot sollen in der Alten Straße in Schkeuditz Beet- und Balkonpflanzen genauso sein, wie die zu den Zimmerpflanzen zählende Streptocarpus. "Wir haben das Fleißige Lieschen, Petunien, Gerbera oder Bellaconia, auch Eisbegonien sind im Angebot. Insgesamt haben wir um die 30 Pflanzensorten", sagte Knauf. Einen Blick in die Gewächshäuser kann der Schkeuditzer zum Straßen-Verkaufsstart aber wohl nur von außen riskieren. Für einen Rundumblick muss noch etwas Geduld aufgebracht werden. "Wir laden zu einem Tag der offenen Tür ein", kündigte Knauf aber schon an. Jener Tag sind eigentlich zwei Tage, nämlich das Wochenende des 25. und 26. Aprils. "Von 9 bis 17 Uhr wollen wir offen haben. Ich weiß, dass es viele Neugierige gibt. Die wollen wir dann auch zufrieden stellen", sagte Knauf.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.03.2015
Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun steht es fest: Das Schkeuditzer Stadtmuseum ist in diesem Jahr und wohl auch künftig offiziell bei der Museumsnacht der beiden großen Nachbarstädte Halle und Leipzig dabei.

19.05.2015

160 Senioren aus den nördlichen Schkeuditzer Ortsteilen Wolteritz, Hayna, Radefeld, Freiroda und Glesien waren zum alljährlichen Frühlings- und Osterfest in die Radefelder Sport- und Festhalle gekommen.

19.05.2015

Nahezu fertig ist der neue Anbau an der Freirodaer Kirche. Wie berichtet entsteht er an jener Stelle, an der sich bis in die 1970er Jahre bereits ein Anbau befunden haben soll.

19.05.2015
Anzeige