Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Geführte Wanderung entlang der Luppe
Region Schkeuditz Geführte Wanderung entlang der Luppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 19.05.2015
Eine einzigartige Landschaft auf Schusters Rappen entdecken: Mit René Sievert (rechts) geht es durch das Naturschutzgebiet Luppe-Aue. Quelle: Michael Strohmeyer

Im Mittelpunkt stand das Naturschutzgebiet Luppe-Aue mit seiner in Deutschland zum Teil einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt.

Mit Gummistiefeln, wetterfesten Jacken und Rucksäcken ging es zuerst an die Papitzer Lehmlachen. Dabei handelt es sich um ein Feuchtgebiet, in dem sich vor allem Amphibien ausgesprochen wohl fühlen. "Diese außergewöhnliche Landschaft muss unbedingt erhalten werden", mahnte Sievert. Der Nabu kümmere sich deshalb intensiv um die Pflege der Lachen und der angrenzenden ökologisch wertvollen Flächen. Besonderes Augenmerk gelte dabei der Wasserversorgung, die mit dem Projekt "Lebendige Luppe" weiter verbessert werden soll.

Auf dem Luppe-Damm beobachtete die beinah familiäre Truppe dann den Hochwasser führenden Fluss und die Vogelwelt. Zurück im Auwald wurde so manche Pflanze in Augenschein genommen. Nach gut vier Stunden und etlichen Kilometern war die Modelwitzer Brücke wieder erreicht.

Bis zum 21. Juni finden solche Exkursionen unter dem Motto "Gemeinsam wandern - Deutschlands Vielfalt erleben!" auf Initiative des Bundesumweltministeriums und des Bundesamtes für Naturschutz in ganz Deutschland statt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.06.2013

Michael Strohmeyer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besuch aus Asien hatte gestern das Berufliche Schulzentrum (BSZ) des Landkreises Nordsachsen in Schkeuditz. 17 Männer und drei Frauen aus Südkorea informierten sich im Vorfeld der Anfang Juli in Leipzig stattfindenden Berufe-Weltmeisterschaft "Worldskills" in der Elsterstadt über die duale Berufsausbildung - und wollen sich in ihrem Land ein Beispiel daran nehmen.

19.05.2015

Die rund 20 Mitglieder der Interessengemeinschaft (IG) Modellbahn Schkeuditz haben für ihr gemeinsames Hobby nach langer Suche ein neues Domizil gefunden. Denn die Stadtwerke Schkeuditz (SWS) stellen den Hobby-Bastlern jetzt auf ihrem Gelände in der Edisonstraße ein seit Jahren als Lager genutztes Gebäude zur Verfügung.

19.05.2015

In der Innenstadt gibt es genügend Stellflächen. Selbst wenn der wilde Parkplatz zwischen Rathaus und Bürgeramt bebaut wird, stehen Alternativen, vor allem im Bereich Kulturhaus Sonne, zur Verfügung.

19.05.2015
Anzeige