Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Geocacher löst bei Schkeuditz Polizeieinsatz aus
Region Schkeuditz Geocacher löst bei Schkeuditz Polizeieinsatz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 07.09.2016
Ein kleiner Behälter an der Bahnstrecke in Schkeuditz hat am Montag einen Polizeieinsatz ausgelöst. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein kleiner Behälter an der Bahnstrecke in Schkeuditz hat am Montag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, wurde der Gegenstand am Vormittag am Haltepunkt Schkeuditz West entdeckt. Damit die Entschärfer der Bundespolizei den Behälter untersuchen konnten, musste gegen kurz vor 10 Uhr die S-Bahnstrecke zwischen Leipzig und Halle für eine Viertelstunde gesperrt werden.

Danach gab es allerdings Entwarnung: Der Gegenstand entpuppte sich als Geocaching-Versteck. Am Dienstagabend meldete sich dann der Geocacher, der den Behälter versteckt hatte. Der 27-jährige Schkeuditzer sagte, er habe beim Verstecken nicht an die möglichen Gefahren gedacht. Andere Geocacher habe er nicht in Gefahr bringen wollen. Beim Geocaching werden kleine Gegenstände versteckt und können per GPS von anderen Personen gesucht werden.

Im Zusammenhang mit dem gefundenen Behälter in Schkeuditz wies die Bundespolizei zudem ausdrücklich auf die Gefahren beim Aufenthalt an und auf Bahnanlagen hin.

luc/pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte sind in Schkeuditz in ein Einfamilienhaus eingebrochen und haben einen Stromverteilerkasten samt Stromkabel gestohlen. Der Zeitpunkt des Einbruches ist unklar.

05.09.2016

Die letzten Monate waren für Mario Freitag nicht leicht. Dem Betreiber der Domholzschänke fehlte mit der monatelangen Vollsperrung der Mühlstraße in Schkeuditz eine wichtige Verbindungsachse zu „seinem“ Ausflugslokal. Doch am Sonntag standen diese Schwierigkeiten hintenan. Es wurde gefeiert.

05.09.2016

Glimpflich ausgegangen ist für einen Autofahrer ein schwerer Verkehrsunfall am Samstagnachmittag auf der A14 am Schkeuditzer Kreuz. Der Wagen war über die Leitplanke geschossen, überschlug sich und brannte schließlich aus. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

04.09.2016
Anzeige