Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gespräche über Liebe, Sex und Aids

Gespräche über Liebe, Sex und Aids

Die Sporthalle der Schkeuditzer Lessing-Mittelschule steht zwei Tage ganz im Zeichen von Aufklärung und Prävention. Dabei dreht sich alles um die Themen Aids, Liebe und Sexualität.

Voriger Artikel
In Schkeuditz starten die 14. Kulturtage
Nächster Artikel
Bericht zum Haushalt nur Tendenz

Trotzt ernsten Themas wird in entspannter Atmosphäre an dieser Station über eine fiktive Person gesprochen, die positiv auf HIV getestet wurde. Die Schüler entwickeln eine Geschichte, wie sie sich das weitere Leben dieses Menschen vorstellen.

Quelle: Olaf Barth

Schkeuditz. Denn bis heute macht hier der Mitmach-Parcours der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Station.

Auch wenn Aids in den vergangenen Jahren immer mehr aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden sei, bleibe es doch eine tödliche Krankheit, begründet Hilmar Schleicher die Bemühungen um Aufklärung und Prävention. „In Deutschland gibt es derzeit pro Jahr rund 3000 Infektionen. Medikamente können den Ausbruch der Krankheit zwar viele Jahre verzögern, aber ein Heilmittel gegen Aids gibt es nicht“, führt der Projektleiter des durch Deutschland tourenden Mitmach-Parcours aus. Das Wissen um diese Fakten und darum, wie man sich beim Sex vor Aids schützen kann, seien deshalb gerade für junge Menschen wichtig.

Nachdem bereits Torgau, Taucha, Oschatz und Delitzsch den Parcours zu Gast hatten, ist Schkeuditz die fünfte Station im Landkreis Nordsachsen, in der Schüler miteinander und mit Moderatoren über Verhütung, Schwangerschaft, Schutz vor Aids und den Umgang mit an Aids erkrankten Mitmenschen reden können. „Aids ist kein Thema nur für Afrika. Wir wollen den Schülern vermitteln, dass es auch sie ganz persönlich angeht und ihnen sagen: ,Informiere und schütze dich und handele solidarisch mit Betroffenen!‘“, sagte Schleich. Die Schule, die Stadt, der Landkreis mit Moderatorin Conny Dietze vom Gesundheitsamt und andere regionale Partner unterstützen die Aktion. In der Halle werden an fünf Stationen in ungezwungenen Gesprächsgruppen zum Beispiel die Übertragungswege von HIV diskutiert oder die Möglichkeiten des Schutzes besprochen. An anderer Stelle beschäftigen sich Mittelschüler, Gymnasiasten und Berufsschüler beim pantomimischen Begriffe-Raten (Eisprung, Petting, Eifersucht und andere) mit der Körpersprache der Sexualität. „Die machen super mit“, lobt Moderatorin Martina Fritzsche von der Awo-Schwangerschafts- und Familienberatung. Glaser-Lehrling Sebastian Fischoff (22) aus Taucha gefällt die Aktion: „Ich bin eigentlich gut aufgeklärt, aber hier erhält man auch Antworten auf spezielle Fragen.“ Auch andere sind von dem Tag begeistert: „Wirklich toll, hier mal ganz locker über die Themen zu sprechen, ohne dass jemand einen Vortrag hält“, sagte Lisa Druschke. Laura Andjelkovich meinte: „Das macht Spaß. Es wird viel miteinander gesprochen, wir werden einbezogen.“ Patricia Petzold, wie ihre beiden Klassenkameradinnen aus der 10 b des Schkeuditzer Gymnasiums 15 Jahre jung, lobt: „Totale Aufklärung, sehr informativ. Es gibt keine Scheu über all das zu sprechen. Es ist wichtig, damit offen umzugehen, denn später muss man mit seinem Partner ja auch über Verhütung und Schutz sprechen können.

Olaf Barth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schkeuditz
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr