Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Gespräche zu Schkeuditzer Haus
Region Schkeuditz Gespräche zu Schkeuditzer Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 20.03.2012
Für das Schkeuditzer Gymnasium wird mit einem Flyer auch in Leipziger Schulen um Neuzugänge geworben. Quelle: Roland Heinrich
Schkeuditz

Welche Aktivitäten das Haus noch unternimmt, um auf sich aufmerksam zu machen, lautete unlängst eine Stadtratanfrage an die Verwaltung.

Etwa drei Monate ist es her, dass die Förderbescheide für den Gymnasiums-Anbau und die Drei-Felder-Sporthalle stolz vom Schkeuditzer Oberbürgermeister Jörg Enke (Freie Wähler) präsentiert wurden. Unmittelbar darauf folgte der Stadtratsbeschluss zum Nachtragshaushalt 2012. „Anfang Mai soll der Anbau begonnen werden“, teilte gestern Rayk Bergner, Pressesprecher des Landratsamtes (LRA) Nordsachsen auf Anfrage mit...

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwoch-Ausgabe der LVZ.

 

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht so leicht wegzustecken war gestern der Inhalt des Ethik-Unterrichts der neunten und zehnten Klassen in der Schkeuditzer Lessing-Mittelschule: Zum nach wie vor als Tabu geltenden Thema Organspende waren Elke Scholz-Zeh und ihr Mann Karsten Zeh zu einem aufklärenden Vortrag eingeladen und gekommen.

20.03.2012

E-Mails schreiben, sicher im Internet surfen oder eine schmucke Einladung gestalten – für die Teilnehmer des Schkeuditzer Computerkurses (fast) kein Problem mehr. Vor allem Ältere haben sich bei der Volkshochschule für diesen Anfängerkurs angemeldet.

19.03.2012

Inzwischen sind es an die 700 Titel, die der Schkeuditzer Herbert Stascheit im Programm seiner beiden Verlage hat. Mit beiden, dem vor 20 Jahren gegründeten GNN-Verlag und dem Schkeuditzer Buchverlag, war Stascheit auf der Buchmesse in Leipzig präsent.

19.03.2012