Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Schkeuditz Gewitter wirbelt Fest-Programm durcheinander
Region Schkeuditz Gewitter wirbelt Fest-Programm durcheinander
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 19.05.2015

"Größeres stand unter der Bühne im Trockenen. Bis 23.30 Uhr haben wir dann noch Disco-Musik gespielt", berichtet er. Der Sturm hatte Straßenabsperrungen umgeworfen und Partyzelte weggeweht. Das Riesenrad war gesperrt worden und auch die Fahrgeschäfte hatten vorsorglich geschlossen. "Ein dauerhafter Schaden ist aber nicht entstanden. Mit 20 Litern pro Quadratmeter war es bei uns ja auch nicht so heftig", resümierte Mönnig und vergleicht mit Nachbarorten.

Sowohl "Goldstaubwerk" als auch die "Firebirds" spielen aber dennoch. Das Konzert der Schüler-Band wird heute, um 17.30 Uhr, nachgeholt. Die "Firebirds" werden am Sonntag ab 18 Uhr für einen fulminanten Abschluss des Stadtfestes sorgen, ist sich Mönnig sicher. "Das hätten die Musiker nicht machen müssen. Bezahlen hätten wir trotzdem müssen. Jetzt spielen sie in ihrer Freizeit", ist Mönnig begeistert. Das Sonntags-Konzert von Jasmin Graf wird von 16 Uhr auf 15 Uhr vorverlegt.

Als "Ruhe vor dem Unwetter" konnte die Nachmittags-Situation auf den Straßen zum Schkeuditzer Stadtfest-Start getrost bezeichnet werden. "Das ist uns wegen der Hitze auch schon angekündigt worden", erwähnt Mönnig. Traditionell nämlich ist dieser Nachmittag im Programm für die betagteren Schkeuditzer reserviert. "Mehrere Seniorenheim-Anrufe hatte es gegeben, dass bei Temperaturen über 30 Grad die Häuser nicht verlassen werden", teilt er mit. So blieb der Marktplatz relativ leer. Generell sei der Donnerstag ein ruhiger Stadtfesttag. Einbußen bei den Händlern habe es deshalb eher nicht gegeben. Nun soll das Wochenende reichlich Besucher anlocken.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.06.2013

Roland Heinrich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_25212]Schkeuditz/Taucha. Das Unwetter am Donnerstagabend blieb auch für Schkeuditz und Taucha nicht ohne Folgen. Bruchholz, vollgelaufene Keller, überflutete Straßen und ein Dachstuhlbrand sorgten für Feuerwehreinsätze am laufenden Band.

19.05.2015

Gestern Nachmittag wurde auf dem Schkeuditzer Marktplatz mit dem traditionellen Fassbier-Anstich das bis Sonntag andauernde 22. Schkeuditzer Stadtfest feierlich eröffnet.

19.05.2015

Auf der Mitgliederversammlung der Bühler Bürger-Energiegenossenschaft (BBEG) am Mittwochabend ist eine Schkeuditzer Beteiligung am Ausbau erneuerbarerer Energieerzeugung ausdrücklich begrüßt worden.

19.05.2015
Anzeige